Kurz-Interview in der TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Technikfolgen-Abschätzung ist eine wichtige Aufgabe des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, dessen Vorsitzender ich bin. Die TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis hat mir in ihrer aktuellen Ausgabe 5 Fragen zu diesem Thema gestellt. Die gesamte Ausgabe der Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis finden Sie hier: www.tatup.de/index.php/tatup/issue/view/6 Mehr Infos zum Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag: www.tab-beim-bundestag.de

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Die Volkshochschulen und ihre Verbände – eine starke Struktur für die Erwachsenenbildung

von Ernst Dieter Rossmann in: Bildung und Erziehung, 71. Jahrgang, 2/2018, S. 137 ff. „Da machen die Volkshochschulen, ihre sechzehn Landesverbände und deren gemeinsamer Dachverband – der Deutsche VolkshochschulVerband (DVV) – keine Ausnahme: Entscheidend für die gesamtgesellschaftliche Bedeutung sind die Leistungen ihrer vielen einzelnen Mitglieder für die Erwachsenenbildung und für das Gemeinwohl. Die Basisarbeit in den vielen Orten, an denen Volkshochschule stattfindet, gibt den Landesverbänden und dem Bundesverband erst das Gewicht und die Durchschlagskraft, um nicht nur überregional die Sache der Erwachsenenbildung zu befördern, sondern im Rückfluss wiederum die Arbeit der Volkshochschulen vor Ort zu stärken, ihre Zusammenarbeit zu koordinieren,

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Stellungnahmen von zwei im Bundestag vertretenen politischen Parteien zum Thema „Bullying und Cyberbullying“

von Udo Käser in: Bildung und Erziehung, 71. Jahrgang, 1/2018, S. 103 ff.   „Für dieses Forum wurden alle im Bundestag vertretenen Parteien in Anfragen an ihre bildungspolitischen Sprecher bzw. an die Parteiführung auf Bundesebene um Stellungnahmen zum Problemkreis Bullying / Cyberbullying gebeten. Jeweils wurde gefragt, 1. wie die Bedeutung von Gewalt in der Schule bzw. (Cyber-)Bullying eingeschätzt wird, 2. was sinnvolle präventive / interventive Konzepte gegen (Cyber-)Bullying sind und wie diese politisch unterstützt werden können, 3. welche konkreten Programme von den Parteien gefördert werden sollen sowie 4. in welcher Weise eine solche Förderung zukünftig erfolgen soll. Trotz eines mehrmonatigen

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Digitalpakt Schule kommt politisch voran

homework-3235100_1920

Rossmann fordert ein dauerhaftes Sondervermögen Mit einem Sondervermögen „Digitale Infrastruktur“ in Höhe von 2,4 Milliarden Euro sieht der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bildungsausschusses des Deutschen Bundestages Ernst Dieter Rossmann einen ersten Durchbruch für die Unterstützung der Schulen bei der Verbesserung der digitalen Infrastruktur geschafft. Rossmann: „Nachdem die CDU-Minister in der alten Koalition viel zu lange auf der Bremse gestanden haben, geht die Sache jetzt mit dem SPD-Finanzminister Scholz und der CDU-Bildungsministerin Karliczek deutlich voran. Das Sondervermögen bekommt bereits in diesem Jahr 2,4 Mrd. Euro und die notwendige Grundgesetzänderung hat das Bundeskabinett auch endlich auf den Weg gebracht.“ Der

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Thema: Bildung und Forschung, Pressebereich

Unterstützung für Schulen in besonderen sozialen Lagen

Rossmann fordert mehr Engagement von Bund und Ländern „Da muss jetzt mehr Engagement von Bund und Ländern her, damit dieses wichtige Projekt zur Stärkung der Schulen nicht versandet.“ Der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Bildung und Forschung und SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Pinneberg Ernst Dieter Rossmann ist jedenfalls sehr unzufrieden damit, wie schleppend die Vorbereitungen von Bund und Ländern für ein gemeinsames Sonderprogramm zur Förderung von Schulen in benachteiligten sozialen Lagen erfolgen. Ein solches Programm ist auf Initiative des SPD-Bildungspolitikers ausdrücklich im Koalitionsvertrag zwischen CDU, SPD und CSU verankert worden und soll nach dem Vorbild des Programms zur Förderung leistungsstarker und

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Wochenmarkttour Barmstedt 23. August 2018 @ 08:30 - 10:30 Barmstedt, 25355 Barmstedt, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Wochenmarkttour Schenefeld 23. August 2018 @ 11:00 - 13:00 Schenefeld, 22869 Schenefeld, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Frühverteilung am Bahnhof Wedel 24. August 2018 @ 06:30 - 07:30 Wedel, 22880 Wedel, Deutschland

    TN:

    - Barop
    - Hölck
    - Rossmann

    Weitere Details anzeigen