Lesung bei „60 Minuten für die Pflege“

Das war wohl meine letzte politische Aktivität im Wahlkreis in diesem Jahr. Ich habe mitgemacht bei der Aktion der AWO Schleswig-Holstein, die eingeladen hatte zu „60 Minuten für die Pflege“. Das Angebot war, am Lese- und Singekreis beim Wohn- und Service-Zentrunm der Arbeiterwohlfahrt in Tornesch für eine Stunde mitzuwirken. Das habe ich gerne gemacht. Die Stunde hat auch deutlich länger als 60 Minuten gedauert. Frau Schölermann, die seit Langem als Freiwilllige den Lesekreis betreut und pflegt, hatte eine große Runde von über 20 interessierten Frauen und Männer zusammengebracht. Es ist eine wirklich große Leistung, die Frau Schölermann hier ehrenamtlich vollbringt.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Arbeitseinkommen und Qualifizierung stärken

Rossmann: Für ein Recht auf Arbeit statt für ein bedingungsloses Grundeinkommen „Die umstrittenen Arbeitsmarkreformen der rot-grünen Regierung von Gerhard Schröder liegen jetzt über 15 Jahre zurück. Da ist es müßig, immer noch nach hinten zu schauen. Jetzt kommt es darauf an, die richtigen Wegmarken für die Zukunft zu setzen.“  Diese Zielsetzung stellte der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann an den Anfang des  Wasserturm-Gespräches zur Weiterentwicklung des Sozialstaats, zu dem er kürzlich nach Elmshorn eingeladen hatte. Als konkrete Punkte bei einer Weiterentwicklung der Grundsicherung benannte der SPD-Politiker dabei den besseren Schutz von langjährig Beschäftigten vor einer Umstellung auf das Arbeitslosengeld

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Erzieherausbildung: Bezahlung ein wichtiges Signal

Rossmann (SPD): „Erziehermangel offensiv angehen“  „Auch im Kreis Pinneberg merken wir, dass das Kita-Fachpersonal nicht auf den Bäumen wächst. Da ist es gut, dass Bundesfamilienministerin Giffey mit der Fachkräfteoffensive jetzt das richtige Signal für die Aufwertung des Berufes setzt.“ Für den Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann ist das 300-Millionen-Euro-Programm der Großen Koalition ein wichtiger Schritt hin zu einem allgemeinen Ausbildungsgeld für alle zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher. Auch als Vorsitzender des Bundestags-Bildungsausschusses ist dem SPD-Mann der Ausbau der Kindertagesstätten ein Anliegen. „Gute frühkindliche Bildung ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Bildungs- und Qualifikationsbiografie“, macht Rossmann deutlich. „Auch deshalb ist

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

DER NEUE „ELBBLICK“ IST DA!

Hier geht es zu meinem neuen Newsletter: Elbblick Nr. 23    

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Newsletter, Wahlkreis

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Bundestag beschließt das Gute-Kita-Gesetz; Schnellere Arzttermine für gesetzlich Versicherte; Koalition stärkt Rechte intergeschlechtlicher Menschen. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 20 2018

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.