Rossmann verhandelt jetzt in Berlin den Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung mit

Das ist für den Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten und SPD-Bildungs- und Forschungspolitiker Ernst Dieter Rossmann eine schöne Aufgabe. Er verhandelt jetzt in Berlin als eines von sieben Mitgliedern für die SPD den wichtigen Bereich der zukünftigen Bildungs- und Forschungspolitik mit der Verhandlungsgruppe von CDU und CSU. Die SPD-Gruppe wird geleitet von der stellvertretenden Parteivorsitzenden und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Hubertus Heil. Auch der Senator Ties Rabe aus Hamburg und die Senatorin Eva Quante-Brandt aus Bremen gehören dem Verhandlungsteam der SPD an. Rossmann: „Die SPD hat schon bei der Sondierung sehr viel Positives herausgeholt. Jetzt geht es an die

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Starke Schulen in sozialen Brennpunkten: 5 Dinge, die der Bund tun muss

Wir können Schulen in Brennpunkten besonders stark, aktiv und attraktiv machen. Ein Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann für die Huffington Post, 19.01.2018: http://www.huffingtonpost.de/entry/starke-schulen-in-sozialen-brennpunkten-5-dinge-die-der-bund-tun-muss_de_5a61c19ce4b0125fd63593fa

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: SPD-Fraktion will Familiennachzug wieder zulassen; Bundestag fordert Antisemitismusbeauftragten; Untersuchungsausschuss zum Berliner Terroranschlag. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 01 2018

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion

Darüber werden wir reden – darüber sollten wir reden!

Deutscher Bildungsrat, Deutsche Lehrgemeinschaft & Macrons Europa-Initiative: Das sollten drei der zentralen Bildungsthemen für 2018 sein, meint Ernst-Dieter Rossmann. Ein Gastkommentar für den Blog von Dr. Jan-Martin Wiarda, 19. Januar 2018: https://www.jmwiarda.de/2018/01/19/dar%C3%BCber-werden-wir-reden-dar%C3%BCber-sollten-wir-reden/

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Ausbaggerung der Pinnau verzögert sich

Rossmann hofft auf einen schlickfreien Sommer Weil die Verschlickung der Pinnau nicht nur für die Feldmuehle, sondern auch für den anderen Wirtschaftsverkehr ein Problem ist, setzt sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann seit langem dafür ein, dass eine Lösung für die Ausbaggerungsmaßnahmen gefunden wird. Rossmann: „Ich bleibe dran und habe zum wiederholten Mal beim Bundesverkehrsministerium nachgefragt, wie weit das Vergabeverfahren ist.“ Der neusten Antwort des Ministeriums ist zu vernehmen, dass das vom Wasser- und Schifffahrtsamt Hamburg 2017 ausgeschriebene Vergabeverfahren zur Anbietung von geeignetem Gerät für die Nassbaggerarbeiten in der Pinnau leider erfolglos verlief. Diesen Monat noch, also

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.