Bildung und Forschung: Die schwarze Ampel muss jetzt liefern

Da muss jetzt geliefert werden. Die vollmundigen Ankündigungen der FDP dürfen keine Luftnummer werden. Investitionen in Bildung und Forschung sind aus Sicht der SPD-Bundestagsfraktion für die kommende Legislaturperiode unabdingbar.

„Die schwarze Ampel muss jetzt liefern. Vor allem die großen Ankündigungen der FDP dürfen nicht verpuffen. Das Kooperationsverbot muss fallen, damit dringend benötigte Investitionen in Schulen getätigt werden können. Der Irrweg der vergangenen Jahre, das Bund und Länder im Bildungsbereich nicht zusammenarbeiten können, muss endlich beendet werden und eine neue Bildungskooperation zwischen Bund und Ländern möglich gemacht werden.

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert eine nationale Bildungsallianz aller Partner zur Stärkung der Chancen in unserem Bildungswesen. Hierbei haben der Ausbau der Ganztagsschulen, ein Schulmodernisierungsprogramm für gut ausgerüstete Klassenzimmer und mehr Schulsozialarbeit oberste Priorität. Der Bund muss endlich dort investieren, wo es für mehr Bildungschancen am Dringendsten benötigt wird.

Auch die Weiterbildung und das lebenslange Lernen will die FDP vorantreiben. Dieses zentrale Thema der Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik muss angegangen werden. Das Chancenkonto der SPD liefert eine Antwort auf die drängenden Veränderungen der digitalen Arbeitswelt.“

Quelle: SPD-Bundestagsfraktion

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*