Bildung in Deutschland gemeinsam voranbringen, Lehren aus dem nationalen Bildungsbericht 2014 ziehen, Chancen der Inklusion nutzen

Antrag der SPD-Fraktion (BTDrs. 18/3546)

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Anträge, Mein Thema: Bildung und Forschung

Rossmann fordert bei der PISA-Debatte mehr Schulsozialarbeit

Rossmann: „Noch mehr Anstrengungen und noch mehr Investitionen in Bildung notwendig“ „Der Ausbau der Schulsozialarbeit durch Bund und Länder muss zu einer der vorrangigen Aufgaben in der neuen Legislaturperiode werden.“ Diese Priorität stellte der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann für die SPD-Fraktion in dieser Woche im Bundestag heraus. Zu den Ergebnissen der PISA-Studie 2012 lobte er zwar die Fortschritte, die deutsche Schüler/-innen in den letzten 12 Jahren gemacht haben. Zugleich betonte er aber, dass angesichts dessen, dass wir in Deutschland immer noch keine Spitzenergebnisse erreichen, noch mehr Anstrengungen und noch mehr Investitionen in die Bildung notwendig sind, damit

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Berlin, Mein Thema: Bildung und Forschung, Pressebereich

Ein modernes Land braucht starke Forschung

Sozialdemokratische Eckpunkte und Perspektiven für eine moderne Forschungs- und Wissenschaftspolitik Positionspapier der AG Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion Einleitung Die Jahre, in denen die SPD die politische Verantwortung für die Bildungs- und Forschungspolitik in unserem Lande trug, waren gute und kreative Zeiten für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Von strukturellen Modernisierungen wie der Einführung der Juniorprofessur über die Stärkung der Forschung an Fachhochschulen und der Wiederbelebung des BAföG bis zur Einführung eines verlässlichen finanziellen Aufwuchses für Wissenschaft und Forschung reichten die Fortschritte, die bis heute unsere bildungs- und forschungspolitischen Debatten prägen. Die Wissenschafts- und Forschungspolitik der SPD-Bundestagsfraktion zeichnet sich

Getagged mit:
Veröffentlicht in Mein Thema: Bildung und Forschung

Bildung in schlechter Verfassung

Können wir das eigentlich jemandem noch länger erklären? Da ist die Bildungsfrage die Schlüsselfrage in der Wissensökonomie und der Bildungsgesellschaft der Zukunft. Und Bund und Länder in Deutschland dürfen nicht zusammenarbeiten in der zukunftsorientierten Gestaltung und der dauerhaften Finanzierung von Bildung, nicht in Schule, nicht in Hochschule, nicht in Weiterbildung. Denn da steht die Verfassung vor. Sie verhindert statt zu ermöglichen, sie kappt Bildungskooperation statt diese zu stimulieren, sie klammert sich an Vergangenheit statt Perspektiven zu ermöglichen. Unsere Verfassung ist hier nicht zukunftsfest. Unter dem ideologischen Mantra vom Wettbewerbs–Föderalismus hatten CSU-Stoiber und CDU-Koch 2006 die SPD zu dieser bildungspolitischen Kastration

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Mein Thema: Bildung und Forschung

Bildungsministerin kann Vorbildfunktion nicht mehr erfüllen

„Frau Schavan hat nicht so dreist getäuscht wie zu Guttenberg. Aber geschummelt ist geschummelt“, erklärte SPD-Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann. Als Vorbild für junge Doktoranden, die die wissenschaftlichen Regeln unbedingt einhalten wollen und müssen, sei Frau Schavan denkbar ungeeignet. Auch der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion und Sprecher der schleswig-holsteinischen SPD-Bundestagsabgeordneten, Ernst Dieter Rossmann, sagte, als Bundesbildungsministerin habe Schavan eine besondere Vorbildfunktion für Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Sie müsse in ihrem Amt und mit ihrer Person für wissenschaftliche Wahrhaftigkeit stehen können. „Diese Glaubwürdigkeit und Autorität hat Frau Schavan leider verloren.“ Schavan sollte daher alles daran setzen, Schaden von Bildung und Wissenschaft in

Getagged mit:
Veröffentlicht in Mein Thema: Bildung und Forschung
Mein Thema: Bildung
Mit der SPD setze ich im Bundestag entschlossen für gleiche Chancen in der Bildung ein, für mehr und bessere Bildungs- und Betreuungsangebote, und dafür, dass eine ausreichende Bildungsfinanzierung gewährleistet wird.
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.

Der Bundestag für Kinder + Jugendliche
banner_mitmischen

banner_mitmischen