„Die Freiheit ist das Entscheidende“

SPD-Bürgerrechtler Hilsberg sieht in der Wiedervereinigung eine „große Freiheitsbotschaft“ Eine Stunde lang entwickelte der Zeitzeuge und ehemalige Erste Sprecher der Sozialdemokratischen Partei in der DDR, Stephan Hilsberg jetzt seine Erinnerungen und Gedanken zum 30. Jahrestag des Mauerfalls im Annemarie-Renger-Saal des SPD-Kreisverbandes in Pinneberg, und das gut besetzte Auditorium folgte seinen Ausführungen voller Spannung und Interesse. „Gorbatschow und seine Bereitschaft, ehrlich und selbstkritisch mit den Schwächen des politischen und wirtschaftlichen Systems in der Sowjetunion und den Staaten des Warschauer Pakts umzugehen, war der Schlüssel für die Entwicklung in der DDR. Ohne seine Politik hätte die schon länger bestehende kritische Zivilgesellschaft in

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Ein gutes Zeichen für die Pendler

Rossmann freut sich über die Erhöhung der Bundesmittel für den Schienen-Personennahverkehr „Das ist ein gutes Zeichen zur richtigen Zeit“, so kommentiert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann die Entscheidung der Bundesregierung, die sogenannten Regionalisierungsmittel bis zum Jahr 2031 um mehr als 5,2 Mrd. Euro zu erhöhen. Damit sollen die Länder zusätzliche Mittel bekommen, um insbesondere Leistungen im Schienen-Personennahverkehr zu bestellen. Gerade angesichts der Debatten um die Bekämpfung des Klimawandels und der Erderwärmung und die Veränderung der Mobilität braucht es eine neue Priorität für Schienenverkehr. Mit den zusätzlichen Mitteln für die Länder ist hierzu ein weiterer Baustein gesetzt worden. Für

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Appen: Kaserne investiert in Umweltschutz

Rossmann (SPD): „Bund gibt fünf Millionen Euro für Trinkwasserschutz aus“  Mit rund fünf Millionen Euro will das Bundesverteidigungsministerium das Trinkwassersetz der Appener Marseille-Kaserne erneuern. Das berichtet der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. Die Baumaßnahme soll im November beginnen. „Unter anderem wird im Zuge der Maßnahme die Trennung zwischen Trink- und Löschwasser vorgenommen“, erläutert der Politiker. „Der Löschwasserbedarf wird damit in Zukunft umweltfreundlich und ressourcenschonend über die Speicherung in Reservoires gedeckt.“ Für das Bundesverteidigungsministerium ist die Maßnahme Teil der infrastrukturellen Bemühungen für Ausbau und Erhalt der Bundeswehr-Liegenschaften.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Mehr Schutz vor Hass und Hetze

Rossmann (SPD): „Internet-Vergehen müssen konsequent verfolgt werden!“  Die Große Koalition will Hass, Rechtsextremismus, Antisemitismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit stärker bekämpfen. Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann aufmerksam gemacht. „Es ist gut, dass insbesondere gegen Hasskriminalität und Beleidigungen in sozialen Medien künftig  schärfer vorgegangen werden soll“, betont der Politiker. „Auch im Kreis Pinneberg haben wir ja leider bereits erlebt, wie ein Shitstorm von rechts bis hin zu Morddrohungen ablaufen kann“, erinnert Rossmann an eine Kampagne gegen den Elmshorner Lichtermarkt und den Bürgermeister der Stadt vor fast genau zwei Jahren. „Ich begrüße es deswegen, dass der besondere strafrechtliche Schutz von

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Klimaschutz geht uns alle an

Das geschnürte Klimaschutzpaket der Bundesregierung stellt ein sehr wichtiges Fundament für die Bewältigung dieser Zukunftsaufgabe und der gesellschaftlichen Transformation dar. Es tut sich was. Das gilt für den Bund. Und das muss auch für die Länder und die Städte und die Gemeinden gelten. Wir brauchen lieber heute als morgen wirkungsvolle Maßnahmen, um nationale und internationale Klimaschutzziele zu erreichen. Ich erwarte, dass wir im Bundestag die vorgestellten Konzepte und Strategien des Klimakabinetts diskutieren, durchsetzen und gegebenenfalls auch weiterentwickeln. Für die SPD hat das Thema Klimaschutz Priorität, denn die Zeit drängt. Für uns ist dabei der gesellschaftliche Zusammenhalt die Richtschnur bei der Bewältigung

Veröffentlicht in Berlin, Persönliche Stellungnahmen, Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Bildungsforum zur Schuldigitalisierung 19. November 2019 @ 19:00 - 21:00

    mit Kai Vogel MdL, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

    Weitere Details anzeigen
  • Der Boden - Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel 22. November 2019 @ 20:00 - 21:30 Tornesch, Kleiner Friedrich, Friedrichstr. 2-4

    „Ob im eigenen Garten, unterÄckern und Feldern, Wiesen undWäldern: Es ist der Boden, derdafür sorgt, dass wir essen, atmenund sauberes Wasser trinken können. Mehr noch, wie wir mit ihmumgehen, ist für das globale Klima genauso entscheidend wie dieFrage, womit wir unsere Autosantreiben oder wie wir unserenStrom produzieren.“ Das sagt dieTornescher Autorin SusanneDohrn. In ihrem neuen Buch„Der Boden. Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel“ hat sie sich mit diesemThema intensiv auseinandergesetzt.Bei einer gemeinsamenVeranstaltung von Ernst DieterRossmann und der Tornescher SPDwird sie das Buch jetzt vorstellen,daraus lesen und darüberdiskutieren, was Politikund Gesellschaft beimUmgang mit der wertvollen Ressource besser machen können - und wasjeder selbst dazu beitragen kann.

    Weitere Details anzeigen
  • Pflegeforum 5. Dezember 2019 @ 19:00 - 21:00

    mit Cornelia Prüfer-Storcks, Hamburger Gesundheitssenatorin

    Weitere Details anzeigen
Ansprechpartner

Bundespolitische Themen

Simon Hennke

Tel.: 030/227-73447
Fax: 030/227-76318
E-Mail:
ernst-dieter.rossmann@bundestag.de

Wahlkreisbezogene Themen

Jens von Häfen

Tel.: 04101/200639
Fax: 04101/553665
E-Mail:
ernst-dieter.rossmann@wk.bundestag.de
Pressefotos

Rossmann_Ernst-Dieter_2013


Rossmann2007