Wolfskompromiss ist vernünftiger Interessenausgleich

Rossmann (SPD) unterstützt Schulze-Initiative zum Umgang mit Wölfen „Der Kabinettsbeschluss zur Regelung des Umgangs mit Wölfen ist ein sinnvoller Kompromiss, der vor allem auch Rechtssicherheit für die regionalen Naturschutzbehörden schafft.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Wenn die Regelung manchen Umweltschützern zu weit geht und manchen Weidetierhaltern nicht weit genug, dann zeigt das: Hier ist ein vernünftiger Interessenausgleich in der Planung.“ Mit der Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes, für die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sich auch mit dem Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) abgestimmt hat, sind Regelungen in den Bereichen  Klarstellung der Schadensschwelle, Herdenschutz, Einbeziehung der Jägerschaft, Fütterungsverbot und

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Azubi-Mindestlohn: Rossmann fordert kleine Gewerke auf, Tarife abzuschließen

SPD-Abgeordneter weist Unternehmer-Kritik zurück „Die Einführung der Mindestausbildungsvergütung ist ein guter und notwendiger Schritt.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann anlässlich des Kabinettsbeschlusses zum am heutigen Mittwoch. „Wer die berufliche Bildung stärken will, muss für die Auszubildenden mehr als ein Dumping-Entgelt übrig haben.“ Die Kritik von Seiten einiger kleinerer Branchen weist Rossmann zurück. „Wer eine Übergangsregelung möchte, muss für sein Gewerk einen Tarif vereinbaren.“ Der Politiker weist darauf hin, dass gerade im Hamburger Umland die Lebenshaltungskosten für junge Menschen in Ausbildung in den vergangenen Jahren über die Mietkostenentwicklung sehr angestiegen sind. „Auch für Modeschneider und Goldschmiede gilt,

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

BAföG-Reform – nicht stehenbleiben!

Rossmann fordert jetzt auch Verbesserungen für die berufliche Aufstiegsfortbildung „Das deutlich verbesserte BAföG, so wie es jetzt vom Deutschen Bundestag beschlossen worden ist, unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aus einkommensschwachen Familien, damit gute Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt“, so Ernst Dieter Rossmann, Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Bildung und Forschung. Die Einkommensfreibeträge werden in drei Stufen um insgesamt mehr als 16 Prozent angehoben, um sieben Prozent im ersten Schritt 2019, um drei Prozent 2020 und nochmals um sechs Prozent in 2021. Hinzu kommt die Anhebung der Förderbeträge für das BAföG um 7 Prozent bis

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Mein aktueller Newsletter ist online!

Hier geht es direkt zur 24. Ausgabe des Elbblicks: Elbblick Mai 2019

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Zusammenleben. Zusammenkommen“ bei den Volkshochschulen

Rossmann jetzt Ehrenvorsitzender des Deutschen Volkshochschul-Verbandes Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ernst Dieter Rossmann, ist bei der jüngsten Mitglieder-Versammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) in dieser Woche in Weimar einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Rossmann, der das Amt des Volkshochschul-Vorsitzenden nach drei Amtsperioden satzungsgemäß abgeben musste, zeigt sich über diese besondere Ehrung sehr erfreut. „Die deutschen Volkshochschulen und ihr Spitzenverband sind politisch hoch anerkannt, sie sind organisatorisch gefestigt und sie haben an Ausstrahlungskraft gewonnen.“ So resümierte der bisherige Vorsitzende die Arbeitsbilanz der ehrenamtlichen Arbeit in den vergangenen zwölf Jahren. Konkret habe es dabei

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Kommunalpolitische Konferenz zur Kinderbetreuung 21. Juni 2019 @ 19:00 - 21:00 SPD-Kreisbüro, Friedrich-Ebert-Straße 34, Pinneberg

    mit:
    -Serpil Midyatli MdL, SPD-Landesvorsitzende
    -Thomas Hölck MdL, SPD-Kreisvorsitzender

    Weitere Details anzeigen
  • Diskussion mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik 4. Juli 2019 @ 19:30 - 21:30 Café Schwarz, Breitenburger Straße, Itzehoe

    mit:
    -Siemtje Möller MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses

    Weitere Details anzeigen
  • Wasserturm-Frühstück 11. Juli 2019 @ 09:30 - 11:00 Wasserturm Elmshorn, Jahnstraße, 25335 Elmshorn, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
Ansprechpartner

Bundespolitische Themen

Simon Hennke

Tel.: 030/227-73447
Fax: 030/227-76318
E-Mail:
ernst-dieter.rossmann@bundestag.de

Wahlkreisbezogene Themen

Jens von Häfen

Tel.: 04101/200639
Fax: 04101/553665
E-Mail:
ernst-dieter.rossmann@wk.bundestag.de
Pressefotos

Rossmann_Ernst-Dieter_2013


Rossmann2007