Die Jugend braucht ein Europa der Bildung

Ursula von der Leyen steht im Wort: Sie will in der EU etwas für die Generation ihrer Kinder tun. Was könnte das sein? Ideen gibt es genug, findet Ernst Dieter Rossmann im Gastbeitrag für die FR. Diese Rede verpflichtet. Die neue Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hat zum Schluss ihrer Bewerbung vor dem Europäischen Parlament an die Erwartungen der Jugend erinnert und ihre Kinder sprechen lassen: „Spielt nicht auf Zeit, sondern macht was draus.“ Nach ihrer Wahl steht sie jetzt im Wort, der Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung einen besonderen Stellenwert in der Arbeit ihrer Kommission in

Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

zwd-Interview – Rossmann (SPD): „Frau Karliczek hat netto sogar mehr Geld zur Verfügung“

Bildungshaushalt 2020 Interview mit zwd  370/2019 Autor: Hannes Reinhardt Quelle: zwd 69 Millionen Euro weniger im Bildungsbereich als 2019: So sieht der am 26. Juni von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgestellte Haushaltsplan für das kommende Jahr aus. Was steckt jedoch hinter den vermeintlichen Kürzungen? Der Vorsitzende des Bundestagsaus­schusses für Bildung und Forschung, Dr. Ernst Dieter Rossmann (SPD), stellt im zwd-POLITIKMAGAZIN ex­klusiv klar: Die Kritik am neuen Bildungshaushalt ist unberechtigt. zwd-POLITIKMAGAZIN: Herr Dr. Rossmann, die Einspa­rungen im Bildungsbereich haben für Kritik und Unverständnis gesorgt. Zu ­Recht? Dr. Ernst Dieter Rossmann: Es sieht zwar auf den ersten Blick so aus, als ob für den

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Mein Thema: Bildung und Forschung, Rossmann überregional

Lange Linien statt kleiner Münze

Ein Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann auf www.jmwiarda.de Debatten um einen angeblich schrumpfenden BMBF-Haushalt lenken vom eigentlichen Problem ab: Die Länder müssen sich zur Priorität Bildung bekennen. Das Geld dafür haben sie. Ein Gastbeitrag vor der Frühjahrssitzung der Kultusminister. Manchmal kann mensch sich nur wundern, welche Legenden aufgebaut werden sollen, um einen kleinen Positionsvorteil in der parteipolitischen Auseinandersetzung zu erzielen. Eine solche Legende von den angeblichen Haushaltskürzungen im Zukunftsbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung wird jetzt von der Opposition, aber auch von manchen Büchsenspannern in der eigenen Regierungskoalition aufgebaut, um dem Finanzminister aus durchsichtigen Gründen am Zeug zu flicken. Ist denn schon vergessen,

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Europa ist nicht nur für Akademiker da

Ein Gastbeitrag von Ulrike Bahr und Dr. Ernst Dieter Rossmann in der Frankfurter Rundschau, 29.04.2019. Auszubildende gehen viel seltener zum Lernen ins Ausland als Studierende. Das ist kein gutes Zeugnis für ein Europa, das nach Einigkeit strebt. Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist ein großes Ziel. Das gilt für den nationalen Bereich, wenn es um Ansehen, Attraktivität, Bezahlung und Aufstiegsmöglichkeiten geht. Das sollte auch ein großes Anliegen sein, wenn es um Internationalität und den Bildungsaustausch in Europa geht. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Das schon legendäre Erasmus-Programm, das seit über 30 Jahren den Bildungsaustausch junger Europäer fördert, geht

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Wozu eine Akademie für Wissenschaftskommunikation? – „Die Brücke zur Gesellschaft stärken“

Mit dem Vorschlag, eine Akademie für Wissenschaftskommunikation zu gründen, hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, vor Kurzem Aufsehen in der Szene erregt. Doch es blieb weitgehend bei diesem Namen: Was steckt dahinter? Welche Formen, Aufgaben und Ziele soll diese Akademie haben, die die Wissenschaftskommunikation sicher stark aufwerten würde. Dr. Rossmann erläutert seine Vorstellungen im Interview des Blogs „Wissenschaft kommuniziert“: https://wissenschaftkommuniziert.wordpress.com/2019/05/14/wozu-eine-akademie-fuer-wissenschaftskommunikation-die-bruecke-zur-gesellschaft-staerken/  Copyright: Wissenschaft kommuniziert

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional
Termine
  • Verleihung des Walter-Damm-Preises 15. September 2019 @ 11:00 - 13:00 Bürgerhaus, Hauptstraße 79, 25482 Appen, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Bürgersprechstunde 20. September 2019 @ 15:00 - 17:00 SPD-Kreisbüro, Friedrich-Ebert-Straße 34, Pinneberg

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101-200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen