„Wir brauchen eine Offensive für die Alphabetisierung!“

Rossmann (SPD) für staatliche Regelförderung „Alle funktionalen Analphabeten müssen den Zugang zu Kursangeboten für die Grundbildung bekommen.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann anlässlich des Weltalphabetisierungstags am 8. September. „Das Kursangebot muss dafür dringend erweitert und der Zugang erleichtert werden.“ Die Zahl von ca. 7,5 Millionen Menschen in Deutschland, die nicht oder kaum lesen und schreiben können, stagniere trotz der Projektförderungen im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung, macht Rossmann, der auch Vorsitzender des Deutschen Volkshochschulverbandes DVV ist, deutlich. „Es gibt zwar ein erhöhtes Problembewusstsein in der Gesellschaft und mehr Aufmerksamkeit für die angebotenen

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Markttreff Heidgraben mit positiver Drei-Jahres-Bilanz

SPD fordert: Genossenschaftsmodelle erleichtern  „Die ersten ein, zwei Jahre waren sehr schwer. Jetzt schreiben wir aber schwarze Zahlen“, freute sich der Leiter des MarktTreffs in Heidgraben, Manfred Langer, im Gespräch mit dem Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Ernst Dieter Rossmann, der sozialdemokratischen Europa-Abgeordneten für Schleswig-Holstein, Ulrike Rodust, und dem Heidgrabener SPD-Bürgermeister Ernst Heinrich Jürgensen. Die Ursprünge der Einrichtung liegen indes noch länger zurück. Bereits 2010 wurde das Drei-Millionen-Euro-Projekt durch die Gemeinde beschlossen, 750 000 Euro kamen für die Realisierung durch Förderungen aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung ländlicher Räume, der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) und das Land Schleswig Holstein

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

20 Fragen an Ernst Dieter Rossmann

Interview aus „Rosenblätter“, die Zeitung der SPD Pinneberg, Ausgabe September 2017 POLITISCHES  Dein Lieblingspolitiker, der kein SPD-Mitglied ist! Barack Obama Dein Lieblings-SPD-Mitglied, der kein aktiver Politiker mehr ist. Heinz Weinreich, ältestes SPD-Mitglied in meinem SPD-Ortsverein, ehemaliger DGB-Kreisvorsitzender, Genossenschaftsmitglied, AWO-Vorstandsmitglied, Stadtrat und Kommunalpolitiker Welcher deiner Eigenschaften hilft dir in der Politik am meisten? Vernunft und Einfühlung Welche deiner Eigenschaften hilft dir in der Politik am wenigsten? (Ungeduld zählt nicht!) Last minute Unpünktlichkeit Bitte vervollständige folgende Sätze Das wichtigste Ziel für eine SPD Regierung wäre in den nächsten vier Jahren… …mehr Gerechtigkeit, mehr Bildung, mehr Europa Opposition ist Mist-sagt Müntefering. Eine große

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Die europäische Idee neu beleben

SPD-Diskussion um einen gemeinsamen Europa-Feiertag  „In der europäischen Debatte fehlt mir häufig der Drive. Wo sind die neuen Initiativen für mehr Bildung, Ausbildung, Wissenschaft und Forschung? Was tut Europa gemeinsam für die europäische Idee und die Identifikation der jungen Menschen mit Europa?“, fragte sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann in der Gesprächsrunde, die in Quickborn zur Zukunft der europäischen Jugend stattfand. Hintergrund der Diskussion war der erst kürzlich veröffentlichte Europäische Beschäftigungs- und Sozialbericht der Europäischen Kommission, der der EU zwar einen positiven arbeitsmarktpolitischen Trend bestätigt, jedoch auch zeigt, dass die jüngeren Generation es deutlich schwieriger auf dem

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Lärmschutzwände in Westerhorn in Planung

MdB Rossmann bekommt Auskunft von Deutscher Bahn AG Beim sommerlichen Grilltreffen der Westerhorner SPD hatten die Sozialdemokraten der Bahngemeinde aus dem Norden des Kreises dem SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann auch die Frage mitgegeben, wie es nun weitergeht mit der Lärmsanierung an den Schienen. Rossmann hat hierzu jetzt von der DB-Bevollmächtigten Manuela Herbort die Auskunft erhalten, dass die Umsetzung gegenwärtig noch im Plan ist. Insgesamt sind in der Ortsdurchfahrt nach Westerhorn rund 2000 m Lärmschutzwände vorgesehen. Die konkreten Baumaßnahmen werden im vierten Quartal 2018 starten. Mit dem Abschluss der Arbeiten wird bei der DB AG im ersten Quartal 2019 gerechnet. Rossmann:

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Kontakt Wahlkreisbüro
Am Drosteipark 5
25421 Pinneberg

Tel.: 04101/200639
Fax: 04101/553665

E-Mail:
ernst-dieter.rossmann@wk.bundestag.de
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.

Mein Wahlkreis


Eine intensive Wahlkreisarbeit ist für mich die wichtigste Grundlage für meine politischen Aktivitäten in Berlin, denn die Tauglichkeit von Berliner Beschlüssen zeigt sich vor Ort. Und natürlich ist der Heimatwahlkreis auch die demokratische Basis eines jeden Abgeordneten.

Mein Anliegen ist es, die Bürgerinnen und Bürger des Kreises, soweit möglich, an der Entwicklung anstehender Gesetzesregelungen zu beteiligen. Bei Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen stelle ich mich deshalb regelmäßig der Diskussion, so zum Beispiel zu den aktuellen Verkehrsprojekten für die Region, zur Klimapolitik, oder zur Weiterentwicklung des Hospizwesens.

Zu meinen Aktivitäten im Wahlkreis gehören außerdem Gespräche mit Organisationen und Unternehmen, die regelmäßigen Bürgersprechstunden und das Engagement in konkreten Anliegen aus dem Kreis – wie zum Beispiel für den Lärmschutz an Autobahnen und Bahnstrecken und Maßnahmen wie die Modernisierung der Helgoländer Jugendherberge.