DER NEUE „ELBBLICK“ IST DA!

Hier geht es zu meinem neuen Newsletter: Elbblick Nr. 23    

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Newsletter, Wahlkreis

Der neue „Elbblick“ ist da!

Hier geht es zur zwanzigsten Ausgabe meines Newsletters:  Elbblick 20

Getagged mit:
Veröffentlicht in Newsletter, Wahlkreis

„Operation Wahlsieg 3“ ist da!

Hier geht es zum PDF: Operation Wahlsieg 3

Veröffentlicht in Newsletter, Pressebereich, Wahlkreis

Die zweite Ausgabe von „Operation Wahlsieg“ ist da!

Hier geht es zum PDF: Operation Wahlsieg 2

Veröffentlicht in Newsletter, Pressebereich, Wahlkreis

Kampa17 im Kreis PI: Erste Infos

Hier geht es zu unserem ersten Newsletter zur Bundestagswahl: Operation Wahlsieg 1

Veröffentlicht in Newsletter, Wahlkreis
Termine
  • Europa ist die Antwort! - Das Wahlprogramm der SPD 25. März 2019 @ 20:00 - 22:00 SPD-Parteiladen, Klostersande 27, Elmshorn

    Mit:
    - Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen
Mit Beginn der neuen Wahlperiode hat der Rossmann-Newsletter einen neuen Namen und ein neues Layout bekommen. Grund dafür ist auch, dass für Ernst Dieter Rossmann zum eigenen Wahlkreis Pinneberg der Kreis Steinburg und Süderdithmarschen als Betreuungsgebiet hinzukommen, da Jörn Thießen nicht wieder in den Bundestag einziehen konnte. Für Rossmann, sein Team und die Redaktion heißt dies, die Horizonte künftig ein wenig weiter zu setzen. Wir hoffen auf Ihr bleibendes oder neues Interesse und stehen wie bisher für Anregungen gerne zur Verfügung. Ihre Elbblick-Redaktion