Politischer Aufwind für die Weiterbildung – Volkshochschulen gewinnen an Bedeutung

Beitrag von Dr. Ernst Dieter Rossmann im Jahresbericht des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) 2017

Unter dem Dach des DVV haben sich die Volkshochschul-Landesverbände und deren Mitglieder, die Volkshochschulen, zusammengeschlossen, um gemeinsame Ziele zu verfolgen. Diese liegen in der Förderung der Weiterbildung und der Bildungsarbeit in den Volkshochschulen sowie der Interessenvertretung des Volkshochschulbereichs auf Bundes-, der europäischen und der internationalen Ebene. Einen willkommenen Anlass, die Interessen der Mitglieder öffentlich zu machen und in den politischen Entscheidungsraum einzubringen, bietet naturgemäß eine Bundestagswahl. Für den DVV ging es im Vorfeld der Wahlen also darum, den Fokus der Parteien auf die Weiterbildung zu lenken und sie zu einer kraftvollen Weiterbildungsoffensive zu ermuntern. (…)

Den gesamten Beitrag als PDF-Dokument finden Sie hier.

Quelle: www.dvv-vhs.de

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*