Rossmann: „Meisterbrief stärken!“

SPD will Zulassungspflicht gegen EU verteidigen „Die SPD will das System der zulassungspflichtigen Handwerksberufe stärken, in denen die Betriebe von Meistern geführt werden müssen.“  Das berichtet der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. Mit einem Antrag im Bundestag will die SPD deshalb gemeinsam mit der Union die Bedeutung des Meisterbriefs sicherstellen. „Die Zulassungspflicht ist auch ein Stück Verbraucherschutz“, argumentiert Rossmann. „Die meisten Kunden verbinden mit dem Meistertitel fachliche Qualifikation und Beratungskompetenz. Es ist im Interesse von Verbrauchern und Wirtschaft, dass der Meisterbrief erhalten bleibt!“ Versuche von Seiten der EU, die Zulassungspflicht als Wettbewerbshemmnis abzuschaffen, soll nach Auffassung des Abgeordneten

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.