Den Wandel in der Arbeitswelt gestalten

Betriebsräte aus Wedel zu Gast beim Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten in Berlin „Die Arbeitswelt verändert sich. Aber die Arbeit wird den Menschen nicht ausgehen.“ Diese Kernsätze von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil standen im Zentrum der Betriebs- und Personalrätekonferenz, zu der die SPD-Bundestagsfraktion an diesem Montag Teilnehmende aus der ganzen Bundesrepublik in Berlin empfing. „Die Digitalisierung bedeutet einen enormen Wandel der Arbeitswelt, aber die Arbeit leisten in den allermeisten Fällen immer noch Menschen. Deshalb müssen wir uns fragen, was uns diese Arbeit wert ist. Es kann nicht sein, dass das Arbeitsrecht durch neue Unternehmensformen ausgehöhlt wird und Beschäftigte Opfer von Lohndumping, Ausbeutung und mangelnder

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Bund will härter gegen Sozialleistungsbetrug und Schwarzarbeit durchgreifen

Scholz-Gesetz stärkt den Zoll mit mehr Personal und mehr Befugnissen „Der Staat muss entschlossen gegen illegale Beschäftigung, Schwarzarbeit und Sozialleistungsbetrug vorgehen.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann.  „Deswegen müssen Zoll und die Finanzkontrolle Schwarzarbeit personell und in ihren Befugnissen gestärkt werden.“ Dafür soll ein Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Scholz (SPD) sorgen, den der Bundestag am 4. April in Erster Lesung beraten hat. Die Koalition setzt damit ihre Anstrengungen für mehr Ordnung und Fairness auf dem Arbeitsmarkt fort. Rossmann: „Der Mindestlohn wirkt. Aber es muss noch stärker kontrolliert werden, dass er eingehalten wird.“ Mit dem Gesetzesentwurf soll nun die

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Arbeitszeitverkürzung gehört wieder auf die Tagesordnung!

Rossmann (SPD) diskutiert mit Arbeitnehmervertretern über Digitalisierung „Produktivitätsgewinne aus der Digitalisierung müssen auch für eine neue Dynamik in der Arbeitszeitverkürzung genutzt werden.“ Darüber waren sich Gewerkschafter und Sozialdemokraten bei einer Arbeitnehmerrunde des Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann einig. „Robotisierung und Automatisierung stellen die Verteilungsfrage neu. Arbeitszeitverkürzung kann eine zentrale Dividende der Digitalisierung werden“, fasste Rossmann die gemeinsame Position zusammen.“ Flexibilisierung der Arbeitszeiten und Home-Office seien ebenfalls Chancen des technischen Fortschritts, die für viele Beschäftigte attraktiv sein könnten, machte der Kreisvorsitzende der SPD-Arbeitnehmerschaft (AfA), Jürgen Heesch, deutlich. „Das darf dann aber nicht so laufen, wie es dem Unternehmen am besten

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Beim ‚Land der Ideen‘ jetzt bewerben!“

Rossmann (SPD) ruft Kreis Pinneberger Firmen und Einrichtungen zur Teilnahme auf  „Noch bis zum 12. Februar können Projekte zum Thema Bildung und Arbeit der Zukunft beim Wettbewerb ‚Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen‘ eingereicht werden.“ Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann aufmerksam gemacht. „Am einfachsten geht dies direkt im Internet auf der Seite ‚ausgezeichnete-orte.de‘. Ich würde mich freuen, wenn es auch aus dem Kreis Bewerbungen gäbe.“ Der Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank steht unter dem Motto „digitalisieren. revolutionieren. motivieren. Ideen für Bildung und Arbeit in Deutschland und Europa”. Gesucht werden

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Schwarzarbeit: Verstöße gibt es quer durch die Gesellschaft

SPD-Vertreter besuchen Hauptzollamt Itzehoe „Der Zoll ist eine moderne Behörde, die in ihren neuen Arbeitsfeldern wie der Bekämpfung von Schwarzarbeit und der Kontrolle der Einhaltung des Mindestlohngesetzes genauso professionell arbeitet wie in ihren traditionellen Bereichen.“ So konnte der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann jetzt seinen Besuch des Hauptzollamtes (HZA) Itzehoe resümieren. Die Leiterin der Behörde Dr. Miriam Rasched machte während des Meinungsaustauschs, an dem neben Jörg Simon von der Generalzolldirektion und Eckhard Trede als Vertreter der Leitung des Sachgebietes zur Bekämpfung der Schwarzarbeit auch SPD-Kreischef Lothar Schramm teilnahm, deutlich, dass zum Einsatzbereich des HZA große Teile Schleswig-Holsteins und der Hamburger

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Bürgersprechstunde 11. Juni 2019 @ 16:00 - 18:00 SPD-Kreisverband Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34, 25421 Pinneberg, Deutschland

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen