„Die Einstellungspraxis der Post muss sich ändern“

Rossmann (SPD) unterstützt Scholz-Initiative  „Ich freue mich, dass diese Praxis nun endlich problematisiert und angegangen wird.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann zur den Einstellungskonditionen für Paketboten der Deutschen Post AG. „Aus Gesprächen mit Betriebsräten aus unserer Region weiß ich, dass die Arbeitnehmervertretungen schon länger über restriktives Vorgehen bei Entfristungen klagen. Dass dieses Vorgehen systematisch und auf Weisung der Konzernzentrale erfolgt, entsetzt mich allerdings.“ Ein Konzernsprecher der Post hatte Anfang der Woche bestätigt, dass Paketzusteller, die innerhalb von zwei Jahren mehr als 20 Tage krank sind, bei dem Unternehmen keinen unbefristeten Vertrag bekommen können. Rossmann: „Jedem

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Rossmann begrüßt Betriebsräte aus dem Kreis Pinneberg im Bundestag: „Mitbestimmung ist Kern sozialer Marktwirtschaft“

Unter dem Motto „Demokratie in Betrieb und Gesellschaft“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch den bewährten Dialog mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland fortgesetzt. Die Konferenz war mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und dem SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz hochrangig besetzt. Mehr als 300 Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter waren der Einladung gefolgt. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann haben auch Peter Süssle (Betriebsrat Die Linie GmbH aus Elmshorn) und Rainer Dreyer (Betriebsrat Uetersener Maschinenfabrik GmbH) aus dem Kreis Pinneberg teilgenommen. Rossmann: „Mitbestimmung gehört für uns zu einer freien und demokratischen Gesellschaft. Sie ist Kern des deutschen Modells

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Bildungsforum - Neun Uhr Schulbeginn? 22. Mai 2018 @ 19:30 - 21:30 Rockville-Zimmer, Rathaus Pinneberg
    Weitere Details anzeigen