„Die Einstellungspraxis der Post muss sich ändern“

Rossmann (SPD) unterstützt Scholz-Initiative  „Ich freue mich, dass diese Praxis nun endlich problematisiert und angegangen wird.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann zur den Einstellungskonditionen für Paketboten der Deutschen Post AG. „Aus Gesprächen mit Betriebsräten aus unserer Region weiß ich, dass die Arbeitnehmervertretungen schon länger über restriktives Vorgehen bei Entfristungen klagen. Dass dieses Vorgehen systematisch und auf Weisung der Konzernzentrale erfolgt, entsetzt mich allerdings.“ Ein Konzernsprecher der Post hatte Anfang der Woche bestätigt, dass Paketzusteller, die innerhalb von zwei Jahren mehr als 20 Tage krank sind, bei dem Unternehmen keinen unbefristeten Vertrag bekommen können. Rossmann: „Jedem

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Bildungsforum - Neun Uhr Schulbeginn? 22. Mai 2018 @ 19:30 - 21:30 Rockville-Zimmer, Rathaus Pinneberg
    Weitere Details anzeigen