Neue Bildungsformate – Bildungspolitische Sicht

Ein Beitrag von Ernst Dieter Rossmann in Dieter Euler, Volker Meyer-Guckel, Eckart Severing (Hrsg.): Studienintegrierende Ausbildung. Edition Stifterverband. Essen 2019. 132 Seiten ISBN: 978-3-922275-85-5 Den Beitrag finden Sie unter: 00 O Neue Bildungsformate Beitrag für Band Studienintegrierende Ausbildung

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Rossmann fordert „Erasmus für alle“

SPD-Politiker will Bildungsaustausch auch für Auszubildende öffnen „Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung muss auch beim internationalen Austausch endlich hergestellt werden.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Das Erasmus-Programm ist seit über 30 Jahren ein Mega-Erfolg – aber es ist ein akademisches Programm. Eine umfassende Öffnung für junge Menschen in Ausbildung oder beruflicher Qualifikation ist jetzt angesagt.“ Bei den internationalen Bildungserfahrungen sei der Unterschied zwischen jungen Erwachsenen in akademischer und solchen in beruflicher Ausbildung eklatant, so Rossmann. „Die Mobilitätsquote liegt bei den Hochschülern bei über 28 Prozent, bei den Azubis hingegen nur bei 5,3 Prozent, also

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Mehr Geld für Azubis

Rossmann (SPD): Berufsausbildungsbeihilfe und Ausbildungsgeld werden angepasst Der Bund will die Leistungen für Auszubildende erhöhen, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen und bei denen die Ausbildungsvergütung nicht für Verpflegung und Miete ausreicht. Das berichtet der Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Das ist eine gute Nachricht für Auszubildende gerade in Regionen wie dem Kreis Pinneberg mit seinen hohen Wohnkosten“, freut sich der SPD-Politiker. „Jetzt muss schnell der nächste Schritt folgen und der Azubi-Mindestlohn kommen.“ Beschlossen worden ist die Anpassung von Berufsbildungsbeihilfe und Ausbildungsgeld am 13. März in der Sitzung des Bundeskabinetts auf Vorlage von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Rossmann:

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe endlich einführen!

Rossmann (SPD) sucht das Gespräch mit Vertretern der Gesundheitsberufe „Es braucht jetzt dringend eine gemeinsame Linie von Bund und Ländern und ein tragfähiges gemeinsames Konzept der Finanzierung, damit die Gebühren für die Ausbildung in den Gesundheitsberufen der Vergangenheit angehört.“ Diese Forderung stellt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Ernst Dieter Rossmann nach einem Fachgespräch in einer Ergotherapeuten-Praxis, in der er sich aus erster Hand über die Versorgungslage und die unbedingt notwendigen Verbesserungen in der Fachkräfteausbildung informierte. Dabei wurde insbesondere auf den schon jetzt massiv bestehenden Mangel an ausgebildeten Ergotherapeuten und Logopäden hingewiesen. Bundesweit fehlten schon jetzt rund 6000 Therapeuten. Rossmann:

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Jetzt muss ein Ausbildungsgipfel für Erzieherinnen und Erzieher her!“

SPD-Bildungspolitiker Rossmann fordert gemeinsame Initiative von Bund und Ländern Bereits heute gibt es einen großen Bedarf an Erziehungsfachkräften, der noch weiter wachsen wird. Das Problem wird sich bis zum Jahr 2025 dramatisch verschärfen, weil zu diesem Zeitpunkt der Rechtsanspruch auf feste Betreuung und Bildung in Grundschulen für alle Kinder in Deutschland umgesetzt werden soll. Angesichts der vielfältigen Formen der Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher und der unterschiedlichen Ausbildungskapazitäten in den einzelnen Bundesländern, fordert der SPD-Bildungspolitiker Ernst Dieter Rossmann jetzt eine gemeinsame Initiative von Bund und Ländern, um sich zwischen allen Beteiligten besser abzustimmen. Rossmann: „Wir brauchen einen Ausbildungsgipfel für Erzieherinnen

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Bürgersprechstunde 26. April 2019 @ 15:30 - 17:00 Wahlkreisbüro Ernst Dieter Rossmann, Friedrich-Ebert-Straße 34, Pinneberg

    Um Anmeldung wird unter der Nummer 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Bildungsforum - Gute Kitas brauchen gute Fachkräfte! 29. April 2019 @ 19:00 - 21:00 SPD-Kreisbüro, Friedrich-Ebert-Straße 34, Pinneberg

    Wie sollen frühkindliche Bildung und Erzieherausbildung künftig aussehen?
    Diskussion mit:
    - Ernst Dieter Rossmann, Vorsitzender des Bundes-Bildungsausschusses
    - Kai Vogel, Mitglied des Landes-Bildungsausschusses
    - Gesa Kitschke, Unternehmensbereichsleiterin Kita der AWO Schleswig-Holstein
    - Patrick Laas, bürgerliches Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion und Kita-Leiter

    Weitere Details anzeigen