Faire Vergütung für Auszubildende

Ein erster wichtiger Schritt ist getan, um Auszubildende besser zu entlohnen. Jetzt muss es darum gehen, Branchenunterschiede abzubauen. Ein Gastbeitrag von Dr. Ernst Dieter Rossmann in der Frankfurter Rundschau, 28.05.2018 Diese Ansage der großen Koalition ist sehr konkret: „Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im BBiG verankern.“ Das Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen und zum 1. Januar 2020 wirksam werden. Alle Beteiligten tun deshalb gut daran, jetzt sehr zügig eine faire tragfähige Konzeption für die Mindestausbildungsvergütung zu erarbeiten. Gleichzeitig sollten sie sich Klarheit über die weiteren Schritte auf dem Weg zu einer

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Junge Berufstätige und (noch) Auszubildende aufgepasst!

Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch lädt zur Bewerbung ein „Ein Jahr in den USA leben und arbeiten – dieser Traum ist realisierbar“, mit diesen Worten lädt der Kreis-Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann junge Berufstätige und (noch) Auszubildende ein, sich bis zum 16. September 2016 für das Parlamentarische-Patenschafts-Programm (PPP) zu bewerben, das vom Deutschen Bundestag über die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) angeboten wird. Besonders angesprochen sind junge Berufstätige und Auszubildende (z.B. in gewerblich-technischen Berufen, Handwerker, Kaufleute, Landwirte, Winzer etc.), die zum Zeitpunkt der Ausreise im August 2017 eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.7.1992 geboren sind. Auf das Alter begünstigend

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.