Herr Liebing schreit auf dem falschen Bein Hurra!

Die Unterstützung des Bundes für die kommunale Bildungsinfrastruktur ist ein echter Durchbruch „Da sind die CDU-Kommunalpolitiker echt auf dem Holzweg. Wenn deren Bundesvorsitzender Ingbert Liebing jetzt die Aufstockung des Kommunalen Investitionsfördergesetzes um 3,5 Milliarden € für die Förderung der kommunalen Bildungsinfrastruktur in finanzschwachen Kommunen ablehnt, betreibt er Bildungspolitik von vorgestern.“ So kommentiert der Landesgruppensprecher der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Schleswig-Holstein und bildungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Ernst Dieter Rossmann die ablehnende Stellungnahme des Vorsitzenden der CDU-Kommunalpolitiker zum jüngsten Kabinettsbeschluss. Rossmann: „Natürlich ist es richtig, dass sich die SPD mit dieser Bildungsinitiative für die finanzschwachen Kommunen voll durchgesetzt hat. Aber deshalb muss die

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine