„Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch, fair, regional und öffentlich“

SPD-Politiker besuchen die KVIP „Der ÖPNV in unserer Region ist eine Erfolgsgeschichte und es ist gut, dass die in diesem Bereich Handelnden die Veränderungen und Weiterentwicklungen und damit die Zukunft immer im Blick haben.“ So resümierten der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann und seine Landtagskollegin Beate Raudies jetzt einen gemeinsamen Besuch mit anderen SPD-Politikern der verschiedenen Ebenen bei der Kreisverkehrsgesellschaft in Pinneberg KVIP in Uetersen. Für den Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner war dieser Termin dabei eine Station im Rahmen seiner Sommertour durch Schleswig-Holstein. Der Oppositionsführer hatte seine Bereisung ganz dem ÖPNV-Thema gewidmet und dafür seinen Dienstwagen

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Über 36 Millionen € fließen in den Kreis Pinneberg vom Bund für Projektvorhaben

„Von der Förderung bestimmter Projekte durch den Bund hat auch der Kreis Pinneberg im letzten Jahr mit über 36 Millionen € profitiert bzw. profitiert immer noch, wenn es um mehrjährige Projekte geht. Das ist eine wirklich gute Förderbilanz“, freut sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. Knappe 5 Millionen € kommen aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, zu dem Rossmann seit ca. 20 Jahren engen Kontakt pflegt, bisher als Sprecher seiner Fraktion und jetzt als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung. „Die größte Summe geht mit über 2,5 Millionen € über mehrere Jahre an die

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Grundgesetz-Verteilung in Elmshorn 23. Mai 2019 @ 16:00 - 18:00 Alter Markt, 25335 Elmshorn, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Bürgersprechstunde 11. Juni 2019 @ 16:00 - 18:00 SPD-Kreisverband Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34, 25421 Pinneberg, Deutschland

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen