Elmshorn soll Fairtrade-Stadt bleiben

MdB Ernst Dieter Rossmann anlässlich der „Fairen Woche 2019“ bei TOP 21 Alljährlich findet in der zweiten Septemberhälfte bundesweit die „Faire Woche“ statt, um Bewusstsein für den Fairen Handel zu schaffen. Schirmherr ist Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller. Das Motto dieses Jahr lautet „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“. Mehr als 2000 Veranstaltungen werden in Deutschland durchgeführt. In Elmshorn ist der Weltladen TOP 21 aktiv dabei, unter anderem mit der Beteiligung an Projekttagen an mehreren Schulen. Zudem präsentiert TOP 21 den fair gehandelten „Kaffee Ahoi“, der klimafreundlich mit dem Segelschiff aus Nicaragua nach Europa gebracht wurde und im Weltladen TOP 21 erhältlich

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Das Elmshorner THW ist gut aufgestellt

Rossmann im Sommerbesuch bei der Bundeseinrichtung Die 688 THW-Ortsverbände mit ihren ca. 80 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern erfüllen im Auftrag der Bundesregierung Aufgaben nach dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz und unterstehen dem Bundesinnenministerium. Für den Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann war dieses Anlass, im Rahmen seiner Sommerbesuche in diesem Jahr beim Elmshorner THW zu einem ausführlichen Informationsgespräch mit dem Ortsbeauftragten Edgar Konetzny in den neuen Räumlichkeiten am Geelbeksdamm zusammenzukommen. Mit 130 Mitgliedern, von denen 52 die aktuelle Einsatzbefähigung haben, ist das THW in der größten Stadt des Kreises sehr gut aufgestellt. Auch die Jugendgruppe mit 25 Mitgliedern zeigt die Zukunftsfähigkeit

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Arbeitsmarktförderung hilft gegen Arbeitslosigkeit

Rossmann (SPD): „Gerade wenn es gut läuft, müssen wir noch mehr in Weiterbildung und Qualifizierung investieren.“  „Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Pinneberg ist positiv und die Arbeitsmarktpolitik zeigt Wirkung. 5,3 Prozent oder 463 weniger Arbeitslose im Kreis Pinneberg als im letzten Jahr, das ist ein gemeinsamer Erfolg von Wirtschaft und Politik und von Arbeitsagentur und Jobcenter vor Ort“, so der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Gerade wenn es gut läuft, dürfen wir nicht nachlassen. Jetzt geht es darum, die guten Programme für mehr Weiterbildung und Qualifizierung vor Ort umzusetzen. Hier sind jetzt auch die Unternehmen und Kommunen

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich

Die SPD auf Polizeibesuch

Raudies und Rossmann im Jahresgespräch mit der Elmshorner Polizeiführung Gute Nachrichten standen im Mittelpunkt des jährlichen Informations- und Meinungsaustausches, der von der Elmshorner SPD schon seit langem mit der Elmshorner Polizei geführt wird. Die SPD – Ortsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Beate Raudies und ihr Bundestagskollege Ernst Dieter Rossmann hatten auch in diesem Jahr wieder etliche Fragen zur Entwicklung der Ausstattung, zu Kriminalitätszahlen und zu den weiteren Perspektiven der Polizeiarbeit vor Ort mitgebracht. Revierleiter Thorsten Buchwitz und Kripo – Chef Dietmar Engelhorn stellten dabei nicht nur die seit 2013 schrittweise deutlich verbesserte Raumsituation und die Renovierung des Polizeigebäudes in der Moltkestraße heraus,

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

100 Jahre Volkshochschulen: Elmshorn beim Festakt mittendrin

Feierstunde in der Frankfurter Paulskirche mit Teilnehmern aus der Krückaustadt Viel Prominenz aus Regierung, Parlamenten, Bildung und Zivilgesellschaft und zahlreiche Volkshochschulaktivistinnen und -Aktivisten tummelte sich jetzt beim Festakt zum hundertjährigen Bestehen der deutschen Volkshochschulen in der traditionsreichen Paulskirche in Frankfurt am Main. Und mittendrin bei den 600 Gästen: Drei Elmshorner! Zum einen der Vorsitzende des Deutschen Volkshochschulverbands (DVV), Ernst Dieter Rossmann, der eine der Festreden hielt. Zum anderen: Tetyana Frank und Jürgen Melchert von der VHS Elmshorn. In allen Reden – von der Begrüßung durch Oberbürgermeister Peter Feldtmann über die Ansprache der DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bis zur vielbeachteten Festrede von

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Die Ergebnisse des Klima-Kabinetts: Was ist davon zu halten? 22. September 2019 @ 11:00 - 13:00 SPD-Kreisverband Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34, 25421 Pinneberg, Deutschland

    Was sind die Pläne der Großen Koalition in Berlin zur
    Bekämpfung des Klimawandels? Am Freitag, dem
    20. September soll im sogenannten Klimakabinett
    der Bundesregierung von den zuständigen Ressorts
    ein gemeinsames Konzept erarbeitet werden.
    Wie die Vorschläge von Union und SPD aussehen,
    ob sie hinreichend oder übertrieben sind, ob noch
    weitere Maßnahmen folgen müssen und welche Folgen
    die Vereinbarungen für die Bürgerinnen und Bürger haben
    werden, darüber möchte ich gerne im Rahmen einer offenen Runde informieren und diskutieren.
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

    Weitere Details anzeigen