„Der Marlboro-Mann hat ausgedient“

Rossmann (SPD) fordert Abschaffung der Tabakaußenwerbung „Gesundheitsschutz und Prävention müssen vor Wirtschaftsinteresse gehen. Ein Verbot der Tabakaußenwerbung ist deshalb endlich angesagt.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Rauchen gehört zu den größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken in Deutschland. Deshalb ist hier konsequenten Handeln vonnöten.“ Gerade Kinder und Jugendliche sind auch nach Auffassung von Vertretern aus Wissenschaft und Forschung durch Tabakaußenwerbung besonders leicht für den Tabakkonsum zu gewinnen. Rossmann: „Das ist auch das Ergebnis einer Anhörung des Bundestages zum Thema: Die Werbung ist ein eigenständiger Risikofaktor für die Initiierung des Rauchens.“ Nach Auffassung des Parlamentariers sollte ein solches Verbot vor

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe endlich einführen!

Rossmann (SPD) sucht das Gespräch mit Vertretern der Gesundheitsberufe „Es braucht jetzt dringend eine gemeinsame Linie von Bund und Ländern und ein tragfähiges gemeinsames Konzept der Finanzierung, damit die Gebühren für die Ausbildung in den Gesundheitsberufen der Vergangenheit angehört.“ Diese Forderung stellt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Ernst Dieter Rossmann nach einem Fachgespräch in einer Ergotherapeuten-Praxis, in der er sich aus erster Hand über die Versorgungslage und die unbedingt notwendigen Verbesserungen in der Fachkräfteausbildung informierte. Dabei wurde insbesondere auf den schon jetzt massiv bestehenden Mangel an ausgebildeten Ergotherapeuten und Logopäden hingewiesen. Bundesweit fehlten schon jetzt rund 6000 Therapeuten. Rossmann:

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Haushaltsberatungen 2017; Generalaussprache zum Haushaltsetat; Sigmar Gabriel über die Aufgaben der sozialen Marktwirtschaft; Klausur: SPD-Fraktion fasst Beschlüsse zu Sicherheit, Gesundheit, Alleinerziehenden, Mieten, Innovationen. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 13 2016

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion

„Arbeitgeber an Krankenkassenbeiträgen beteiligen“

Rossmann will Rückkehr zur Parität „Um die einseitige Belastung der Arbeitnehmer mit den steigenden Gesundheitskosten zu beenden, müssen wir zur Parität bei den Krankenkassenbeiträgen zurückkehren.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. Angesichts der zum Jahreswechsel von vielen Krankenkassen vorgenommenen Anhebung Zusatzbeiträge, die nur von den Beschäftigten zu zahlen sind, müsse der Gesetzgeber jetzt aktiv werden und die soziale Schlagseite der bestehenden Regelung beseitigen. „Schon durch eine einfache Gesetzesregelung wäre es möglich, auch die Zusatzbeiträge paritätisch zu veranlagen“, schlägt Rossmann vor. „So könnte die Arbeitgeberseite wieder angemessen in die Finanzierung einbezogen werden, ohne dass eine aufwendige Umgestaltung

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Nordgespräch: Gesunde Ernährung Was kann die Politik tun?

Einladung zum Nordgespräch am 6. Juli 2015 ab 19 Uhr Lindenhof, Bahnhofstraße, Westerhorn mit Dr. med. vet. Karin Thissen, MdB Ernährungs- und Landwirtschaftsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Ernst Dieter RossmannMdB SPD-Abgeordneter für den Kreis Pinneberg Beate Raudies MdL SPD-Landtagsabgeordnete aus Elmshorn Wilfried Schümann Bio-Bauer aus Brande-Hörnerkirchen Uli Konkel Stv. Bürgermeister der Gemeinde Brande-Hörnerkirchen Programm 19 Uhr Begrüßung Ulrich Konkel, Stv. Bürgermeister der Gemeinde, Brande-Hörnerkirchen Einführung: Dr. Ernst Dieter Rossmann Kreis Pinneberger SPD-MdB 19.10 Uhr Gesunde Ernährung stärken – Was der Bund für gute Verpflegung tun kann Dr. Karin Thissen, Ernährungs- und Landwirtschaftsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion 19.30 Uhr Statements Wilfried Schümann Bio-Bauer aus Brande-Hörnerkirchen Beate Raudies, MdL SPD-Landtagsabgeordnete aus Elmshorn 20 Uhr Diskussion Ende der Veranstaltung um 21 Uhr Sehr geehrte Damen

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Wahlkreis
Termine
  • Europa ist die Antwort! - Das Wahlprogramm der SPD 25. März 2019 @ 20:00 - 22:00 SPD-Parteiladen, Klostersande 27, Elmshorn

    Mit:
    - Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen