Rossmann verhandelt jetzt in Berlin den Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung mit

Das ist für den Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten und SPD-Bildungs- und Forschungspolitiker Ernst Dieter Rossmann eine schöne Aufgabe. Er verhandelt jetzt in Berlin als eines von sieben Mitgliedern für die SPD den wichtigen Bereich der zukünftigen Bildungs- und Forschungspolitik mit der Verhandlungsgruppe von CDU und CSU. Die SPD-Gruppe wird geleitet von der stellvertretenden Parteivorsitzenden und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Hubertus Heil. Auch der Senator Ties Rabe aus Hamburg und die Senatorin Eva Quante-Brandt aus Bremen gehören dem Verhandlungsteam der SPD an. Rossmann: „Die SPD hat schon bei der Sondierung sehr viel Positives herausgeholt. Jetzt geht es an die

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Von wegen Wahlkampf!

Die SPD hat sehr wohl eine klare Position zum Kooperationsverbot Eine Replik von Ernst Dieter Rossmann auf dem Blog von Jan-Martin Wiarda; 12.01.2017 „Öfter mal ein neuer Deutungsversuch?“, so fragte Jan-Martin Wiarda vergangene Woche an dieser Stelle, als er sich mit der Haltung der Sozialdemokraten zum Kooperationsverbot auseinandersetzte. Was aus feinsinnigen Interpretationen eines gewieften Blog-Deuters doch so alles erwachsen kann! Und am Ende landete der Blick in das Orakel dann beim Verdacht auf Wahlkampf. Na ja – ob das nicht eine etwas sehr schlicht gestrickte Analyse ist. Deshalb hier noch einmal die nüchterne Darstellung, wo wir jetzt stehen in der Bund-Länder-Bildungszusammenarbeit.

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.