Innovatives Handwerk im Kreis Pinneberg

Rossmann: Attraktive Ausbildung und gute Aufstiegschancen Von einem neu gegründeten Bäckereibetrieb für glutenfreie Backwaren bis zu einem langjährigen Metallbaubetrieb, der sich auf Schließ- und Sicherheitstechnik für Türen und Tore spezialisiert hat reichte das diesjährigen Besuchsprogramm des Kreis Pinneberger SPD –Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann, der dieses Mal von der Handwerkskammer Lübeck nach Quickborn eingeladen worden war. Antje Gerdau, regionale Beraterin der Handwerkskammer für passgenaue Besetzung, hatte die Betriebe ausgewählt, um gerade die innovative und kreative Seite des modernen Handwerks herauszustellen. Rossmann: „So unterschiedlich die vorgestellten Betriebe waren, so entscheidend ist überall die gute Ausbildung, die ständige Weiterbildung  und der gute Service.“

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Attraktives Meister-BAföG für mehr beruflichen Aufstieg kommt!

Rossmann: „Ein echter Fortschritt für Handwerk und Fachkräfte!“ „Das ist selten im Bundestag, dass ein wichtiges Gesetz ohne Gegenstimmen verabschiedet wird. Ich freue mich sehr, dass uns dieses beim Meister-BAföG parteiübergreifend gelungen ist.“ Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Dr. Ernst Dieter Rossmann ist jedenfalls „stolz wie Bolle“, dass es mit der dritten Reform des Meister-BAföG nach 2002 und 2009 jetzt wieder mit zentraler SPD-Beteiligung  gelungen ist, die Förderung der Meister, Techniker, Fachwirte und Erzieher deutlich zu verbessern. „Diese werden ab dem 1. August 2016 spürbare Leistungsverbesserungen haben“, so der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion vor dem Deutschen Bundestag. „Vor allem

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Rede zur Reform des Meister-BAföG

Redebeitrag von Dr. Ernst Dieter Rossmann (SPD) am 26.02.2016 um 10:05 Uhr (159. Sitzung, TOP 19) a) Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes  (Drucksache 18/7055) Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss) (Drucksache 18/7676) Bericht des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss) gemäß § 96 der Geschäftsordnung (Drucksache 18/7677) b) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss) – zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE. Durchlässigkeit in der Bildung sichern, Förderlücken zwischen beruflicher Bildung und Studium schließen – zu dem

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Berlin, Reden

Seitenwechsel: Heistmer Handwerksmeister im Bundestag!

Eine Woche Hospitieren bei Rossmann in Berlin (Berlin) „Der Austausch mit Handwerksbetrieben aus meinem Wahlkreis ist immer wieder fruchtbar und wichtig für meine Arbeit“, so der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Sprecher der SPD-Landesgruppe Schleswig-Holstein Dr. Ernst Dieter Rossmann. Deshalb haben die schleswig-holsteinischen SPD-Bundestagsabgeordneten mit der Handwerkskammer Lübeck vereinbart, dass Aktive aus dem Handwerk 1-2 Wochen im Jahr in den Bundestagsbüros in Berlin hospitieren können. Die Abgeordneten erstatten entsprechend einen Gegenbesuch und gehen in die Handwerksbetriebe vor Ort. So verbrachte auch Andreas Wiechers, Handwerksmeister und Geschäftsführer in einem Heistmer 15-Personen-Betrieb für Heizungsbau, eine Woche im Bundestagsbüro von Rossmann. Andreas Wiechers absolvierte

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.