Mietpreisbremse: Lob für den Bund, heftige Kritik am Land

SPD-Abgeordnete Hölck und Rossmann: „Jamaika macht Mieterinnen und Mietern das Leben schwer.“ „Die Ergebnisse des Koalitionsgipfels in Berlin sind ein gutes Signal für die Mieter. Schade, dass die schwarze Ampel in Kiel genau den entgegengesetzten Kurs fährt.“ Das sagen der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Thomas Hölck und der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Besonders bitter ist die Kieler Politik für Auszubildende und Studierende sowie für Menschen im hochpreisigen Hamburger Rand.“ Der Koalitionsausschuss hatte bei seiner Sitzung am Sonntag, dem 18. August, die Verlängerung der Mietpreisbremse um weitere fünf Jahre beschlossen. Außerdem können die Mieterinnen und Mieter erstmals zu viel gezahlte Miete rückwirkend

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Von moderner Menschenführung bis zu technologiegestützter Ausbildung: Die Bundeswehr richtet sich auf die Zukunft aus

SPD-Abgeordnete informieren sich beim Besuch der Appener Unteroffizierschule der Luftwaffe Eine moderne Bundeswehr muss als Parlamentsarmee von Geist und Haltung genauso wie von Ausrüstung und Einsatzfähigkeit auf die Zukunft ausgerichtet sein. Hierin herrschte Übereinstimmung in dem Gespräch, zu dem kürzlich die SPD-Abgeordneten aus dem Kreis Pinneberg, Ernst Dieter Rossmann aus dem Bundestag und Thomas Hölck aus dem Landtag, mit dem Kommandeur der Unteroffizierschule der Luftwaffe in Appen, Oberst Michael Skamel, und dem neuen Kommandeur der I. Lehrgruppe, Oberstleutnant Felix Leendertz, zusammengekommen sind. Die Abgeordneten informierten sich dabei über die aktuellen Entwicklungen in der Ausbildung: von der Menschenführung, über den Einsatz

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Wasserschutz beginnt im Haushalt

Freuten sich über das gemeinsame Projekt PANaMa von AZV-Auszubildenden und Elmshorner Anne-Frank-Schülern: AZV-Vorsteherin Christine Mesek und die SPD-Politiker Ernst Dieter Rossmann, Thomas Hölck und Dietmar Voswinkel.

Bei AZV-Besuch fordern SPD-Politiker Medikamenten-Rücknahmepflicht für Apotheken „Medikamente gehören nicht in die Toilette“ – was eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist, wird längst nicht in allen Haushalten praktiziert. Das erfuhren jetzt die SPD-Politiker Ernst Dieter Rossmann MdB, Thomas Hölck MdL und Dietmar Voswinkel, Vorsitzender der SPD Holm-Hetlingen, beim Informationsbesuch beim AZV Südholstein. Für den Verband, bei dem immer auch über den Tellerrand geblickt wird, ist das ein wichtiges Zukunftsthema. Den Abwasserexperten macht dabei zu schaffen, dass medizinische Präparate und ihre Abbauprodukte von normalen kommunalen Kläranlagen nicht beseitigt werden können. SPD-Bundestagsabgeordneter Rossmann konnte im Gespräch mit Verbandsvorsteherin Christine Mesek dabei berichten, dass diese

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Bundesmittel für die Kitas sollen deutlich erhöht werden

Die Gesrpächsrunde im Kreisbüro in Pinneberg

SPD-Abgeordnete von Bund, Land und Kommune im Gespräch mit Mitgliedern der Kreiselternvertretung Pinneberg Mit sehr viel Geld will der Bund in den nächsten Jahren die Kinderbetreuung quer durch Deutschland unterstützen, um sie auf denselben „guten“ Standard zu bringen. Das „Gute-Kita-Gesetz“ von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) soll dafür sorgen, dass die Qualität in den Kitas noch besser wird und es gleichzeitig zu einer finanziellen Entlastung für die Familien kommt. Auch soll das Fachpersonal in den Kitas bei der Ausbildung gefördert und in der Arbeit finanziell besser gestellt und entlastet werden. Nachdem im Koalitionsvertrag hierfür schon 3 500 Millionen Euro vorgesehen waren,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Besser spät als nie, aber es muss etwas passieren“

Ernst Dieter Rossmann Pressefoto 2017

Rossmann drängt Bahn auf Verbesserung beim Baustellen-Handling „Die Bahn ist in der Pflicht.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann angesichts der desolaten Situation für Nutzer der Bahnstrecken Elmshorn – Hamburg. „Besser spät als nie, aber es muss etwas passieren“ Der Politiker ist in den vergangenen Tagen von zahlreichen frustrierter Kunden der Bahn angesprochen worden, die sich über das schlechte Krisenmanagement beschwerten. Rossmann, der auch selbst Bahnnutzer und Betroffener der Zustände ist, hat jetzt die Konzernbevollmächtigte für Hamburg und Schleswig-Holstein, Manuela Herbort angeschrieben und seinem Ärger Luft gemacht. „Das Handling der Situation durch die Bahn wird vielfach als

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Die Ergebnisse des Klima-Kabinetts: Was ist davon zu halten? 22. September 2019 @ 11:00 - 13:00 SPD-Kreisverband Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34, 25421 Pinneberg, Deutschland

    Was sind die Pläne der Großen Koalition in Berlin zur
    Bekämpfung des Klimawandels? Am Freitag, dem
    20. September soll im sogenannten Klimakabinett
    der Bundesregierung von den zuständigen Ressorts
    ein gemeinsames Konzept erarbeitet werden.
    Wie die Vorschläge von Union und SPD aussehen,
    ob sie hinreichend oder übertrieben sind, ob noch
    weitere Maßnahmen folgen müssen und welche Folgen
    die Vereinbarungen für die Bürgerinnen und Bürger haben
    werden, darüber möchte ich gerne im Rahmen einer offenen Runde informieren und diskutieren.
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

    Weitere Details anzeigen