„Besser spät als nie, aber es muss etwas passieren“

Ernst Dieter Rossmann Pressefoto 2017

Rossmann drängt Bahn auf Verbesserung beim Baustellen-Handling „Die Bahn ist in der Pflicht.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann angesichts der desolaten Situation für Nutzer der Bahnstrecken Elmshorn – Hamburg. „Besser spät als nie, aber es muss etwas passieren“ Der Politiker ist in den vergangenen Tagen von zahlreichen frustrierter Kunden der Bahn angesprochen worden, die sich über das schlechte Krisenmanagement beschwerten. Rossmann, der auch selbst Bahnnutzer und Betroffener der Zustände ist, hat jetzt die Konzernbevollmächtigte für Hamburg und Schleswig-Holstein, Manuela Herbort angeschrieben und seinem Ärger Luft gemacht. „Das Handling der Situation durch die Bahn wird vielfach als

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Die europäische Idee neu beleben

SPD-Diskussion um einen gemeinsamen Europa-Feiertag  „In der europäischen Debatte fehlt mir häufig der Drive. Wo sind die neuen Initiativen für mehr Bildung, Ausbildung, Wissenschaft und Forschung? Was tut Europa gemeinsam für die europäische Idee und die Identifikation der jungen Menschen mit Europa?“, fragte sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann in der Gesprächsrunde, die in Quickborn zur Zukunft der europäischen Jugend stattfand. Hintergrund der Diskussion war der erst kürzlich veröffentlichte Europäische Beschäftigungs- und Sozialbericht der Europäischen Kommission, der der EU zwar einen positiven arbeitsmarktpolitischen Trend bestätigt, jedoch auch zeigt, dass die jüngeren Generation es deutlich schwieriger auf dem

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

200 Tage im neuen Gebäude

SPD-Politiker von Bund, Land und Stadt besuchten die neue Diakoniestation Uetersen. „Ein Umzug war unumgänglich. Wir sind so gewachsen und jetzt haben wir sogar Platz um bei weiter steigender Nachfrage anzubauen“, freute sich die Leiterin der Diakoniestation Uetersen Maren Freundt im Gespräch mit dem Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordneten der SPD Dr. Ernst Dieter Rossmann, Landtagsabgeordneten Thomas Hölck und Dieter Schipler vom SPD-Ortsverein in Uetersen. Anfang des Jahres ist die Diakoniestation in das neu für sie gebaute Gebäude im Tornescher Weg in Uetersen gezogen. Das 560 Quadratmeter große Gebäude beherbergt nicht nur die Verwaltung der Diakoniestation, sondern auch die Tagespflege, die aktuell

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.