Rossmann (SPD): Inklusives Wahlrecht kommt

Wahlrechtsausschluss von Menschen mit Behinderungen wird abgeschafft „Es ist gut, dass die Unionsparteien endlich ihre Blockade aufgeben und die Einführung des inklusiven Wahlrechts möglich machen. Damit wird auch eine Forderung von Einrichtungen wie der Lebenshilfe im Kreis Pinneberg umgesetzt.“ Mit diesen Worten kommentiert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann die Einigung der Koalitionsparteien auf eine Abschaffung des Wahlrechtsausschlusses für Menschen, die sich durch eine Vollbetreuung unterstützen lassen. Auch in seinem Jahresgespräch mit Michel Behrens, dem Geschäftsführer der Kreis Pinneberger Lebenshilfe, sei das inklusive Wahlrecht Thema gewesen, berichtet Rossmann. „Dabei bestand Einigkeit darüber, dass der Koalitionsvertrag in dieser Hinsicht schnellstmöglich

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Europa ist die Antwort! - Das Wahlprogramm der SPD 25. März 2019 @ 20:00 - 22:00 SPD-Parteiladen, Klostersande 27, Elmshorn

    Mit:
    - Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen