Gelingende Integration braucht den Bundesinnenminister

Rossmann (SPD) wirbt für weitere konkrete Initiativen „Hier irrt der CDU-Kollege. Im Koalitionsvertag von CDU, SPD und CSU ist nicht beschlossen, dass es einen privaten Masterplan von Herrn Seehofer geben soll, sondern der Koalitionsvertrag enthält ein vier Teile umfassendes Kapitel unter der Überschrift ‚Zuwanderung steuern – Integration fordern und unterstützen‘ mit sehr konkreten Verabredungen zum Thema Gelingende Integration.“ Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann wirbt deshalb für eine sachgerechte Umsetzung und Weiterentwicklung der Vorhaben des Koalitionsvertrages. Wenn der zuständige Bundesinnenminister, der eben auch Bundes-Integrationsminister sei, diesen gleichwertigen Teil des Koalitionsvertrages in seinem „Privatplan“ aber im Wesentlichen ignoriere, dann müsse

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Seehofer missachtet Integration“, Interview mit Ernst Dieter Rossmann, SHZ

In der SHZ vom 18.07.2018 interviewt Redakteur Henning Baethge den SPD-Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung zur Asylpolitik des Bundesinnenministers Horst Seehofer (CSU) und den mangelnden Fokus auf die Integration. Das Interview können Sie hier nachlesen: Interview mit Ernst Dieter Rossmann zur Integrationsdebatte, SHZ vom 18.07 Quelle: www.shz.de

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Rossmann überregional

Innovatives Handwerk im Kreis Pinneberg

Rossmann: Attraktive Ausbildung und gute Aufstiegschancen Von einem neu gegründeten Bäckereibetrieb für glutenfreie Backwaren bis zu einem langjährigen Metallbaubetrieb, der sich auf Schließ- und Sicherheitstechnik für Türen und Tore spezialisiert hat reichte das diesjährigen Besuchsprogramm des Kreis Pinneberger SPD –Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann, der dieses Mal von der Handwerkskammer Lübeck nach Quickborn eingeladen worden war. Antje Gerdau, regionale Beraterin der Handwerkskammer für passgenaue Besetzung, hatte die Betriebe ausgewählt, um gerade die innovative und kreative Seite des modernen Handwerks herauszustellen. Rossmann: „So unterschiedlich die vorgestellten Betriebe waren, so entscheidend ist überall die gute Ausbildung, die ständige Weiterbildung  und der gute Service.“

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Der Koalitionsvertrag ist eine Grundlage, auf der wir jetzt aufbauen können“

SPD-Abgeordnete im Gespräch mit der Leitung des Diakonievereins Migration Pinneberg   Zwei Jahre nach der Flüchtlingswelle ist die große Aufgabe des Diakonievereins Migration Pinneberg unter der Leitung von Ludger und Karen Fischer nun nicht mehr die Aufnahme, sondern die Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt. „Wir haben über die letzten Jahre gelernt, dass Sprachkurse alleine nicht zur Qualifikation für eine Ausbildung und Arbeit reichen“, so Karen Fischer, die für die Integrationskurse im Diakonieverein zuständig ist. So erläuterte sie im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann, dem zuständigen Landtagsabgeordneten Kai Vogel und dem Kreis-Fraktionsvorsitzenden Hans-Helmuth Birke, dass eine Vielzahl der

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Muslime in Deutschland – Wege zur Teilhabe

Zwei Elmshorner Muslime auf SPD-Fachkonferenz in Berlin Bei Weitem nicht alle muslimischen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland fühlen sich gesellschaftlich anerkannt. Um mit ihnen ins Gespräch zu kommen, hat die SPD-Bundestagsfraktion am 25. Januar 2017 in Berlin die Fachkonferenz „Muslime in Deutschland – Wege zur gerechten Teilhabe“ veranstaltet. Auf Einladung des Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann waren auch zwei Elmshorner Bürger zu Gast in der Bundeshauptstadt: Riza Yurt, Integrationsbeauftragter der Stadt Elmshorn, und Harun Öznarin, Präsident des Einwandererbundes Elmshorn. Nach einer Podiumsdiskussion mit Aydan Özoğuz, der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, und Vertretern muslimischer Verbände, fanden Gesprächsforen zu Themen wie „Gute

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Wasserturmgespräch 5. Dezember 2018 @ 09:00 - 10:30 Wasserturm Elmshorn, Jahnstraße, 25335 Elmshorn, Deutschland

    Mit:
    Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen