Ernst Dieter Rossmann unterstützt engagierte Achtklässlerin aus Bokholt-Hanredder bei Bildungsprojekt

„Selten habe ich so viel Engagement bei einer Achtklässlerin erlebt“, betont Ernst Dieter Rossmann und spricht Anna Holthusen während ihres Besuches in Berlin seinen Respekt aus. Die 14-jährige Anna besucht die Waldorfschule Elmshorn und hat als Projekt in der 8. Klasse ein Deutsch-Arabisch-Lernheft für Flüchtlingskinder initiiert. Sensibilisiert von der aktuellen politischen Situation, aber auch aus dem persönlich Erlebten, nämlich einer syrischen Schulkameradin und ihren eigenen Eindrücken in Ägypten und Marokko, entwickelte sie das 40-Seiten-Lernheft. Als es um die Vervielfältigung ging, kam sie an ihre finanziellen Grenzen und wandte sich an ihren SPD-Bundestagsabgeordneten. Bei so viel Bildungsengagement konnte Rossmann nicht Nein sagen

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Wahlkreis

Integration: Eine Schule setzt sich ein

SPD-Politiker Rossmann und Hakverdi besuchen die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule in Elmshorn Seit dem vergangenen Jahr ist der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann Pate der Elmshorner Anne-Frank-Schule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Jetzt besuchte der Politiker die Schule zu einer Diskussion über Integration, Rassismus und eine offene Gesellschaft. Mit dabei hatte er einen Gast aus Hamburg-Wilhelmsburg: seinen Fraktionskollegen Metin Hakverdi. Im Gespräch mit Schulleiterin Maren Schramm sowie Schülerinnen und Schülern informierten sich die beiden Politiker über das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und diskutierten mit Mitgliedern der Schülervertretung über deren Alltagserfahrungen. Dabei ging es unter

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Als Dankeschön drei Tage in Berlin

Rossmann (SPD) lädt Helgoländer Spendenläufer in die Hauptstadt ein Ein halbes Jahr ist es her, dass die Helgoländer James-Krüss-Schule mit ihrem Spendenlauf für die Unterstützung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingskindern im Kreis Pinneberg ein weit beachtetes Zeichen für Solidarität und Menschlichkeit setzte. Die ganze Insel freute sich damals über einen Spendenbetrag in Höhe von sage und schreibe 15.000 Euro, den Schulleiterin Eva Middeldorff übergeben konnte. Grund genug für den Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordneten Dr. Ernst Dieter Rossmann eine Gruppe von fünf Zehntklässlern und Lehrerin Tanja Schütte zu einer dreitägigen Reise in die Hauptstadt einzuladen. Jetzt wurde das Versprechen eingelöst: Die Delegation von

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Unterricht für Flüchtlinge muss sich lohnen

Ein Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann im Berliner Tagesspiegel, 18. Mai 2016 Weil Lehrkräfte nicht fair bezahlt werden, fehlen sie für Integrationskurse Da fehlt doch etwas ganz Entscheidendes. Dieser Gedanke mag jedem kommen, der die aktuellen Diskussionen um das neue Integrationsgesetz verfolgt, mit dem die Bundesregierung den Erwerb von Sprachkompetenz bei Flüchtlingen, Geduldeten oder anerkannten Asylbewerbern erreichen möchte. Natürlich ist es gut, dass es hier endlich ein abgestimmtes Konzept von den ersten Grundkenntnissen bis zum gehobenen berufsfähigen Sprachniveau geben soll. Natürlich sind die klare Erwartung und Verbindlichkeit legitim, dass solche Sprachkurse dann auch angenommen und durchgestanden werden. Und natürlich muss

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Integration durch Bildung – eine gesamtstaatliche Aufgabe für die Integrationsgesellschaft von morgen

Beitrag von Dr. Ernst Dieter Rossmann für ZWD. Politikmagazin. Frauen – Gesellschaft – Bildung – Kultur. Ausgabe 338. 26 April 2016 Bildung ist Menschenrecht. Bei der historischen Aufgabe, vor die Deutschland sich als Ort von Zuflucht und Schutz für Flüchtlinge und als Land der erfolgreichen Integration und Einwanderung gestellt hat, muss der Bildung deshalb auch ein besonders hoher Stellenwert zukommen. Ob Deutschland sich wirklich mit Recht auf dem Weg zu einer Bildungsrepublik mit gleichen Chancen für alle und einer zukunftsfähigen Infrastruktur für nachhaltige Qualifikation, Kompetenz und Bildung sehen kann, ist dabei noch nicht entschieden. Wir brauchen endlich die Aufhebung des Kooperationsverbotes, damit der Bund die eigentlichen Leistungsträger

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional
Termine
  • Graue-Erbsen-Essen der SPD Elmshorn 13. Februar 2018 @ 19:00 - 22:00 Kantine Elmshorn, Lornsenstraße 54, 25335 Elmshorn, Deutschland
    Weitere Details anzeigen