Die „Frischlinge“: Eine wichtige Arbeit für die Integration im Stadtteil

Gute Gespräche bei guter Laune: Frischlings-Leiterin Denise Low, Schatzmeister Tonio Rahn, Elmshorns SPD-Fraktionschef Ulrich Lenk, SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzender Hans-Helmut Birke und MdB Ernst Dieter Rossmann (v.l.n.r.)

SPD-Abgeordnete besuchen Hainholzer Projekt Im Elmshorner Stadtteil Hainholz sind immer wieder neue Integrationsaufgaben zu übernehmen, gerade im Bereich der Kinder und Jugendlichen. Das vielfältige Angebot an sozialen und jugendbezogenen Einrichtungen von der Arbeiterwohlfahrt bis zum Stromhaus, von den Kindertagesstätten bis zu besonderen niedrigschwelligen Einrichtungen wie den „Frischlingen“ macht die Stärke dieser Stadtteilstruktur aus. Davon überzeugten sich jetzt Vertreter der SPD Elmshorn bei ihrem turnusmäßigen Gespräch mit den Verantwortlichen der „Frischlinge“ in deren Einrichtung am Rethfelder Ring. Der SPD-Ortsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann, der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Hannes Birke und der SPD-Fraktionsvorsitzende in Elmshorn Ulrich Lenk ließen sich dabei von

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Drei Tage Abgeordneter: „Was würdest Du tun?“

Rossmann (SPD) lädt Jugendliche zum „Zukunftsdialog“ nach Berlin ein Die SPD-Bundestagsfraktion lädt politikinteressierte Jugendliche ein, sich für das Planspiel Zukunftsdialog in Berlin zu bewerben. „Das Planspiel bietet jungen Menschen eine einmalige Chance, den Politikbetrieb hautnah zu erleben und eigene Ideen einzubringen“, sagt der SPD-Abgeordnete für den Kreis Pinneberg Dr. Ernst Dieter Rossmann. „Wir fragen die Jugendlichen ‚Was würdest Du tun?‘ – und zwar direkt dort wo die Entscheidungen getroffen werden.“ Das Planspiel Zukunftsdialog ist eine spielerische, aber realistische Simulation der Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion. „Ziel ist es, jungen Menschen einen Eindruck von der Arbeit einer Fraktion im Deutschen Bundestag zu vermitteln.“,

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich, Wahlkreis

Wie sieht Europas Zukunft aus?

Rossmann (SPD) ruft zur Teilnahme am Otto-Wels-Preis auf Europa galt lange Zeit als ein Erfolgsprojekt für Frieden, kulturellen Austausch und wirtschaftlichen Aufschwung. Aber die jüngere Vergangenheit und Gegenwart zeigen: Europa ist kein Selbstläufer. Aus diesem Anlass hat die SPD-Bundestagsfraktion einen Kreativwettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben, auf den der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann jetzt aufmerksam macht. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin. „Die Europäische Integration war nach zwei Weltkriegen die Antwort auf Nationalismus, Diktatur und Krieg, auf massenhafte Flucht und Vertreibung in Folge des nationalsozialistischen Terrors“, erläutert Rossmann. „Die Idee des zusammenwachsenden Europas machte

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

US-Schüleraustausch PPP gerettet

Rossmann: „Programm hat Fortsetzung verdient“ „Die Vereinigten Staaten von Amerika werden das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) auch weiterhin mit vier Millionen Dollar jährlich mitfinanzieren.“ Das teilt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann mit. Damit kann der deutsch-amerikanische Schüleraustausch auf Wahlkreisebene nach bewährtem Muster weiterhin durchgeführt werden. Im vergangenen November hatte die US-Regierung ihren Etatansatz für das Programm halbiert. „Wenn Deutschland damals nicht beschlossen hätte, die ausgefallenen Gelder zunächst mit zu übernehmen, hätte das Austauschprogramm in der bisherigen Form vor dem Aus gestanden“, berichtet Rossmann. 700 Schüler und junge Auszubildende aus beiden Ländern können jährlich im Rahmen des PPP mit

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Bundestagsmandat für vier Tage: Nach-wuchspolitiker simulieren bei „Jugend und Parlament“ die Gesetzgebung in Berlin

„Diese Veranstaltung ist immer ein „Renner“ unter den vielen Bürgerangeboten des Deutschen Bundestages“, so der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. Vom 13. bis 16. Juni findet diesjährige Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Auch Rossmann nominierte einen von insgesamt 315 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet, die in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen. Rossmann: „Mir war es wichtig, dass auch in diesem Jugendparlament der Kreis Pinneberg mit starker Stimme vertreten ist. Aus diesem Grund freue ich mich sehr, dass Florian Lienau aus Bokholt-Hanredder für die Dauer des Planspiels die Interessen unserer Region in Berlin im Auge behält!“ Die Teilnehmerinnen

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Radtour mit der SPD Tornesch
     1. Juli 2017 14:00
      Kleiner Friedrich, Tornesch
  • Franz Müntefering in Wedel
     4. Juli 2017 17:30
      Wedel, Freyhof
  • Nordgespräch in Westerhorn
     5. Juli 2017 19:00
      Westerhorn, Lindenhof