Erzieherausbildung: Bezahlung ein wichtiges Signal

Rossmann (SPD): „Erziehermangel offensiv angehen“  „Auch im Kreis Pinneberg merken wir, dass das Kita-Fachpersonal nicht auf den Bäumen wächst. Da ist es gut, dass Bundesfamilienministerin Giffey mit der Fachkräfteoffensive jetzt das richtige Signal für die Aufwertung des Berufes setzt.“ Für den Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann ist das 300-Millionen-Euro-Programm der Großen Koalition ein wichtiger Schritt hin zu einem allgemeinen Ausbildungsgeld für alle zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher. Auch als Vorsitzender des Bundestags-Bildungsausschusses ist dem SPD-Mann der Ausbau der Kindertagesstätten ein Anliegen. „Gute frühkindliche Bildung ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Bildungs- und Qualifikationsbiografie“, macht Rossmann deutlich. „Auch deshalb ist

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Beim Kita-Ausbau bleibt der Bund in der Pflicht!

Rossmann (SPD) fordert weitere Investitionen in Betreuung  Nach dem Beschluss des Bundestages über das Vierte Kita-Investitionsprogramm nimmt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann bereits den nächsten Schritt ins Visier. „Es ist gut, dass sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig durchsetzen konnte und dafür gesorgt hat, dass 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt geschaffen werden können. Auch wenn es den Unions-Parteien nicht gefällt, bleibt der Bund beim qualitativen und beim quantitativen Ausbau der Kinderbetreuung aber weiter in der Pflicht“, betont der Parlamentarier. Gute Angebote der Kindertagesbetreuung seien die Voraussetzung dafür, dass Kinder gleiche Startchancen hätten und die Vereinbarkeit von

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Rossmann: „Kita-Ausbau fördern!“

Nach Aus fürs Betreuungsgeld will SPD die Krippenstrukturen in den Kommunen stärken „Das bisherige Betreuungsgeld ist hoffentlich Geschichte. Aus bildungspolitischer Sicht, aber auch aus integrations- und gleichstellungspolitischer Sicht sollten die hierfür eingeplanten Gelder jetzt in die Qualität und den weiteren Ausbau von Kitas investiert werden!“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, das Betreuungsgeld zu kippen. „Jetzt kommt es darauf an, die freiwerdenden Mittel in die Zukunft zu investieren“, fordert der SPD-Politiker. „Und das heißt: Investieren in den Kita-Ausbau!“ So würden alle Kinder bessere Startchancen, ausländische Familien zusätzliche Unterstützung und viele Eltern

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Mehr Zeit für Kita-Ausbau

Rossmann (SPD) begrüßt Bundestagsentscheidung „Jetzt haben die Länder die Möglichkeit weiterhin neue Betreuungsplätze mit Bundesförderung zu schaffen. Das ist ein gutes Signal!“ Mit diesen Worten hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann den Beschluss des Bundestages begrüßt, die Beantragungsfristen von Finanzhilfen durch die Länder für den Kitaausbau zu verlängern. Der Beschluss geht auf eine Initiative des Bundesrats zurück, der seinen Vorstoß mit Problemen beim Kita-Ausbau vor allem in größeren Städten und Ballungsräumen begründet hatte. Rossmann: „Auch im Kreis Pinneberg wird sich der Bedarf an Krippenplätzen nach dem Inkrafttreten des Rechtsanspruches noch weiter entwickeln. Es ist gut, dass die

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit der AG60plus 16. April 2019 @ 15:00 - 17:00 SPD-Kreisbüro, Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34
    Weitere Details anzeigen