Ernst nehmen – konsequent handeln – klug vorausdenken

Ein allgemeiner Beitrag zur aktuellen Debatte über religiöses Mobbing an Schulen von Dr. Ernst Dieter Rossmann, SPD-MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages Um gar nicht erst ein Missverständnis aufkommen zu lassen: Bei der Diskussion um religiöses Mobbing an Schulen sollte es keine aufgesetzte parteipolitische Debatte geben. Als Sozialdemokrat, der jetzt dem Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung vorsitzen darf, zitiere ich deshalb ganz bewusst als erstes die CDU-Bildungsministerin von Schleswig-Holstein Karin Prien, die jede Form von religiös motiviertem Mobbing an Schulen scharf verurteilt und die weiter festgestellt hat: „Für diese Fälle darf es keine

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.