Das Problem von Quarantäneschädlingen in der Baumschulenwirtschaft ernst nehmen

Rossmann setzt sich für Entschädigungsfonds für Baumschulenbetriebe ein Der Klimawandel und der internationale Handel begünstigen die Einschleppung von fremdartigen Schädlingen, die als sogenannte Quarantäneschädlinge auf Listen der Europäischen Union geführt werden. Treten diese Schädlinge in einer Baumschule auf, müssen die Bestände im schlimmsten Fall vernichtet werden oder die Betriebe werden einer jahrelangen Verkaufssperre unterworfen. Auf einer Veranstaltung des Bundes Deutscher Baumschulen in Berlin hat sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann nachdrücklich dafür ausgesprochen, jetzt im Zusammenhang mit den neuen EU-Verordnungen in Deutschland ernsthaft am Aufbau eines solidarischen Quarantäne-Entschädigungsfons für Baumschulen zu arbeiten. Rossmann: „Es ist richtig, dass die

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.