Viele neue Bildungschancen

MdB Rossmann: Die SPD kann jetzt selbstbewusst und erfolgreich verhandeln. Rossmann begrüßt Sondierungsergebnis für den Bildungsbereich „Was Martin Schulz, Andrea Nahles und die SPD-Verhandlungsgruppe hier bisher erreicht haben, ist für den Bildungsbereich ganz große Klasse.“ So kommentiert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ernst Dieter Rossmann die Sondierungsergebnisse von CDU/CSU und SPD. Rossmann: „Das Kooperationsverbot, nach dem der Bund die Schulen bei den Investitionen in den Kommunen nicht fördern darf, soll endlich aufgehoben werden. Dafür habe ich 11 Jahre lang gekämpft.“ Konkret soll eine Investitionsoffensive für Schulen in Deutschland auf den Weg gebracht werden. Rossmann: „Ganz wichtig

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Beim Meister-BAföG weitere Verbesserungen vorbereiten

„Da haben wir im Bundestag offensichtlich vieles richtig gemacht. Die steigende Nachfrage nach dem neuen Meister-BAföG für angehende Meister, Techniker, Fachwirte und Erzieher ist in jeder Hinsicht sehr erfreulich. Damit wird nicht nur das persönliche Fortkommen besonders engagierter Fachkräfte gefördert, sondern auch der mittlere Führungsnachwuchs in den Betrieben von morgen.“ Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneter und bildungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ernst Dieter Rossmann ist jedenfalls sehr zufrieden damit, dass die deutlichen Verbesserungen in dem Leistungsgesetz für die Aufstiegsinteressierten nicht nur für die aktuell rund 170.000 Förderfälle in Deutschland positiv wirken, sondern auch die Nachfrage für den Einstieg in diese anspruchsvolle Fortbildung

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Wir meistern die Gleichwertigkeit

Beitrag von Ernst Dieter Rossmann in der DIHK-Zeitschrift „Position“ 3/2016, Seite 13 Berufliche und akademische Bildung Über die Gleichwertigkeit der beruflichen und akademischen Bildung mehr oder minder klug zu räsonieren, ist leichter, als konkret dafür etwas zu tun. Deshalb war es ja auch ein starkes Zeichen, dass der erste bildungspolitische Parlamentsantrag in dieser Wahlperiode sich genau mit diesem Ziel auseinandersetzte und diese Initiative auch für die berufliche Erstausbildung wie auch die berufliche Weiterbildung nicht folgenlos blieb. Mit der Allianz für Aus- und Weiterbildung wird die Berufsausbildung sehr konkret aufgewertet und mit Instrumenten wie der Berufsorientierung und der Assistierten Ausbildung nach vorne gebracht. Neue Projekte wie der Umstieg von einem

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Auf die Meister kommt es an

Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann in der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung, 21.3.2016 Was Richard Wagner in seinen „Meistersingern“ als Hohelied in Töne gesetzt hat, bekommt in der Gegenwart eine ganz praktische Dimension: Denn Bundestag und Bundesrat haben jetzt in seltener Einmütigkeit das Aufstiegs­fortbildungsförderungsgesetz, das soge­nannte Meister-BAföG, nachhaltig mo­dernisiert und in seinen Leistungen mas­siv verbessert. So sollen die Spitzenpo­tenziale in der beruflichen Bildung erhal­ten, erweitert und konsequent gefördert werden. Wir setzen damit ein starkes po­litisches Zeichen: Die Aufstiegswilligen und Leistungsbereiten sind uns etwas wert. Die angehenden Meister, Techni­ker, Fachwirte und Erzieher – Frauen wie Männer – werden finanziell entlastet und unterstützt. Und wir

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Attraktives Meister-BAföG für mehr beruflichen Aufstieg kommt!

Rossmann: „Ein echter Fortschritt für Handwerk und Fachkräfte!“ „Das ist selten im Bundestag, dass ein wichtiges Gesetz ohne Gegenstimmen verabschiedet wird. Ich freue mich sehr, dass uns dieses beim Meister-BAföG parteiübergreifend gelungen ist.“ Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Dr. Ernst Dieter Rossmann ist jedenfalls „stolz wie Bolle“, dass es mit der dritten Reform des Meister-BAföG nach 2002 und 2009 jetzt wieder mit zentraler SPD-Beteiligung  gelungen ist, die Förderung der Meister, Techniker, Fachwirte und Erzieher deutlich zu verbessern. „Diese werden ab dem 1. August 2016 spürbare Leistungsverbesserungen haben“, so der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion vor dem Deutschen Bundestag. „Vor allem

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Graue-Erbsen-Essen der SPD Elmshorn 13. Februar 2018 @ 19:00 - 22:00 Kantine Elmshorn, Lornsenstraße 54, 25335 Elmshorn, Deutschland
    Weitere Details anzeigen