Schon 1000 Berlin-Besucher bei Rossmann in diesem Jahr

Gerd Adamowski vom Sozialverband aus Moorrege zieht das besondere Los Besuche aus dem Kreis Pinneberg beim Deutschen Bundestag sind nach wie vor ein „großer Renner“. Das kann der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann einmal mehr feststellen. Rossmann: „Das Interesse an Politik nimmt wieder zu und die Besuche im Bundestag sind auch hierfür ein schöner Ausdruck.“ In diesem Jahr hat das Büro des Bundestagsabgeordneten dabei bereits über 1000 Besucherinnen und Besucher betreut, sei es als mehrtägige Gruppenreise, bei einem einfachen Informationsbesuch im Reichstagsgebäude oder als Schülergruppe mit Abgeordneten-Diskussion. Bei den Abgeordneten-Reisen, die durch den Deutschen Bundestag finanziert und begleitet werden,

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Roboter in der Pflege?

SPD diskutiert Zukunftsfragen auf Pflegeforum in Appen Können Roboter in der Pflege helfen? Dieses Thema steht im Mittelpunkt des nächsten Pflegeforums, zu dem der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann für Mittwoch, den 7. Juni, um 19 Uhr in das DANA-Pflegeheim im Schäferhofweg 10 in Appen einlädt. Rossmann, der seit Jahren regelmäßig Pflegeforen zu besonderen Fachfragen aus diesem Politikbereich durchführt, hat für das Eingangsreferat mit dem Diplom-Informatiker Nils Meins einen Experten gewonnen, der als Entwickler von Maschinen für den Pflegedienst unmittelbar mit diesem Zukunftsthema befasst ist. Rossmann: „Beschäftigte in der Pflege empfinden ihre Arbeit häufig als „Knochenjob“, in dem

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Bundesgeld für die Schulen

Rossmann: Unsinniges Kooperationsverbot endlich ein weiteres Stück aufgebrochen „Das war ein hartes Stück Arbeit.“ So kommentiert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Ernst Dieter Rossmann die am Donnerstag erfolgreich abgeschlossene neueste Grundgesetzreform für mehr Bildungsförderung. Rossmann, der sich seit langem für mehr Unterstützung des Schulwesens durch den Bund einsetzt, sieht in den neuen Fördermöglichkeiten des Bundes für die Schulen in finanzschwachen Kommunen einen großen Schritt nach vorn. „Das ist noch nicht der ganze Himmel, aber wir haben wirklich sehr viel gegen den Widerstand von CDU/CSU am Ende durchsetzen können. Mit zusätzlich 3,5 Mrd. Euro, die bis

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Mobilität: Rossmann fordert mehr Geld für Radschnellwege

25 Millionen für ganz Deutschland reichen nicht! „Für Radschnellwege muss künftig noch erheblich mehr Geld bereitgestellt werden als bisher geplant.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. „Die Ergebnisse der aktuellen Mobilitätsstudie zeigen ganz deutlich, dass wir gerade in den Ballungsräumen mehr und bessere Angebote für Pendler brauchen. Dabei können die Fahrradautobahnen eine besondere Rolle spielen.“ Die Studie hatte ergeben, dass inzwischen 60 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland zu ihrem Arbeitsplatz in einen anderen Ort pendeln. Er sei froh, dass der Kreis Pinneberg in der Folge einer Initiative der SPD-Kreistagsfraktion regionaler Vorreiter bei den Planungen

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich

3,5 Milliarden vom Bund – auch Pinneberg kann profitieren. Rossmann (SPD) zum Jahresgespräch bei Bürgermeisterin Urte Steinberg

„Wenn es nach der SPD geht, wird der Bund finanzschwache Kommunen wie Pinneberg bei der Schulsanierung schon bald nachhaltig unterstützen.“ Mit dieser guten Nachricht konnte der Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann jetzt beim Jahresgespräch mit der Bürgermeisterin der Kreisstadt, Urte Steinberg aufwarten. „Ich hoffe sehr, dass Pinneberg sich auf dieses Programm proaktiv einstellt und es dann auch nutzen kann.“ 3,5 Milliarden Euro soll das Berliner Förderpaket für Schulinstandhaltung umfassen, erläuterte Rossmann, der vom SPD-Ratsherren Jannik Thiel begleitet wurde. Die Initiative werde zusammen mit anderen Maßnahmen, die eine Änderung des Grundgesetzes erfordern, sehr wahrscheinlich noch in dieser Legislaturperiode auf

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Radtour mit der SPD Tornesch
     1. Juli 2017 14:00
      Kleiner Friedrich, Tornesch
  • Franz Müntefering in Wedel
     4. Juli 2017 17:30
      Wedel, Freyhof
  • Nordgespräch in Westerhorn
     5. Juli 2017 19:00
      Westerhorn, Lindenhof