Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Bundestag beschließt Starke-Familien-Gesetz; Ein deutsch-französisches Parlamentsabkommen; Teilzeitmöglichkeit für Freiwilligendienste; Schutz von Geschäftsgeheimnissen (Whistleblower-Schutz). Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 06 2019.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion, Wahlkreis

Arbeitszeitverkürzung gehört wieder auf die Tagesordnung!

Rossmann (SPD) diskutiert mit Arbeitnehmervertretern über Digitalisierung „Produktivitätsgewinne aus der Digitalisierung müssen auch für eine neue Dynamik in der Arbeitszeitverkürzung genutzt werden.“ Darüber waren sich Gewerkschafter und Sozialdemokraten bei einer Arbeitnehmerrunde des Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann einig. „Robotisierung und Automatisierung stellen die Verteilungsfrage neu. Arbeitszeitverkürzung kann eine zentrale Dividende der Digitalisierung werden“, fasste Rossmann die gemeinsame Position zusammen.“ Flexibilisierung der Arbeitszeiten und Home-Office seien ebenfalls Chancen des technischen Fortschritts, die für viele Beschäftigte attraktiv sein könnten, machte der Kreisvorsitzende der SPD-Arbeitnehmerschaft (AfA), Jürgen Heesch, deutlich. „Das darf dann aber nicht so laufen, wie es dem Unternehmen am besten

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schülerin aus Quickborn erfolgreich bei „Jugend Gründet“

Rossmann (SPD) besucht „Jugend Gründet“ Preisverleihung in Berlin. Auch Kreis Pinneberger Schule unter den Gewinnern Schülerinnen und Schülern des Elsenseegymnasiums Quickborn und der Brecht-Schule Hamburg erreichten mit ihrer Idee beim vom Bildungsministerium geförderten Wettbewerb „Jugend Gründet“ in Berlin den zweiten Platz im Regionalentscheid gegen starke Konkurrenz aus Nordrhein-Westfahlen, Niedersachsen und Berlin. „Das ist ein toller Erfolg bei der starken Konkurrenz. Auch die Schulkooperation war etwas Besonderes in diesem Wettbewerb“, so der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des zuständigen Bundestagsausschusses. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelte die Quickborner Schülerin Johanna Langhan EducationUp! – eine Soft- und Hardware-Lösung für eine faire und transparente

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Rossmann fordert „Erasmus für alle“

SPD-Politiker will Bildungsaustausch auch für Auszubildende öffnen „Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung muss auch beim internationalen Austausch endlich hergestellt werden.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Das Erasmus-Programm ist seit über 30 Jahren ein Mega-Erfolg – aber es ist ein akademisches Programm. Eine umfassende Öffnung für junge Menschen in Ausbildung oder beruflicher Qualifikation ist jetzt angesagt.“ Bei den internationalen Bildungserfahrungen sei der Unterschied zwischen jungen Erwachsenen in akademischer und solchen in beruflicher Ausbildung eklatant, so Rossmann. „Die Mobilitätsquote liegt bei den Hochschülern bei über 28 Prozent, bei den Azubis hingegen nur bei 5,3 Prozent, also

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Mehr Geld für Azubis

Rossmann (SPD): Berufsausbildungsbeihilfe und Ausbildungsgeld werden angepasst Der Bund will die Leistungen für Auszubildende erhöhen, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen und bei denen die Ausbildungsvergütung nicht für Verpflegung und Miete ausreicht. Das berichtet der Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann. „Das ist eine gute Nachricht für Auszubildende gerade in Regionen wie dem Kreis Pinneberg mit seinen hohen Wohnkosten“, freut sich der SPD-Politiker. „Jetzt muss schnell der nächste Schritt folgen und der Azubi-Mindestlohn kommen.“ Beschlossen worden ist die Anpassung von Berufsbildungsbeihilfe und Ausbildungsgeld am 13. März in der Sitzung des Bundeskabinetts auf Vorlage von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Rossmann:

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Europa ist die Antwort! - Das Wahlprogramm der SPD 25. März 2019 @ 20:00 - 22:00 SPD-Parteiladen, Klostersande 27, Elmshorn

    Mit:
    - Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen