Feldmuehle: Anerkennung für einen schwierigen Weg

Rossmann und Hölck informieren sich vor Ort Erleichterung über den Fortbestand des Uetersener Traditionsunternehmens war der prägende Eindruck bei einem Betriebsbesuch der SPD-Abgeordneten Ernst Dieter Rossmann (Bundestag) und Thomas Hölck (Landtag) sowie des Ratsherrn Ingo Struve bei der Feldmuehle. Im Gespräch mit Betriebsrat und Geschäftsführung informierten sich die Politiker über Sachstand und Perspektiven des Betriebes. „Wir haben großen Respekt für die Unternehmenstreue und den Durchhaltewillen der Belegschaft“, machten die drei SPD-Vertreter gegenüber Betriebsratschef Thorsten Buthmann und seinen Kollegen aus der Arbeitnehmervertretung deutlich. Dass die gut 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Unternehmensleitung stets an einem Strang gezogen und dafür gesorgt

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Bundesmittel für die Kitas sollen deutlich erhöht werden

Die Gesrpächsrunde im Kreisbüro in Pinneberg

SPD-Abgeordnete von Bund, Land und Kommune im Gespräch mit Mitgliedern der Kreiselternvertretung Pinneberg Mit sehr viel Geld will der Bund in den nächsten Jahren die Kinderbetreuung quer durch Deutschland unterstützen, um sie auf denselben „guten“ Standard zu bringen. Das „Gute-Kita-Gesetz“ von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) soll dafür sorgen, dass die Qualität in den Kitas noch besser wird und es gleichzeitig zu einer finanziellen Entlastung für die Familien kommt. Auch soll das Fachpersonal in den Kitas bei der Ausbildung gefördert und in der Arbeit finanziell besser gestellt und entlastet werden. Nachdem im Koalitionsvertrag hierfür schon 3 500 Millionen Euro vorgesehen waren,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Die letzte Werft an der Westküste

Sozialdemokraten zu Besuch auf der Peters Werft in Wewelsfleth Beim Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann auf der Peters Werft in Wewelsfleth war das Eis mit dem siebenköpfigen Betriebsrat schnell gebrochen. „Schließlich sind wir alle Gewerkschaftsmitglieder“, so Rossmann, der zusammen mit der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gabi Sachse und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Dieter Pahl auf die Werft gekommen war. In dem intensiven Gespräch mit dem Betriebsrat ging es dann um die Gesamtentwicklung im Schiffsbau, die Spezialisierung und die Entwicklung im Neubau von Luxus-Yachten und bei den Schiffsreparaturen. Angesprochen wurden auch die Hürden für mittelständige Unternehmen bei öffentlichen Ausschreibungen. Dieses Thema stellte auch der Geschäftsführer

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Pflege: „Der Flächentarif muss kommen!“

Rossmann (SPD) gibt Brüderle Contra „Unverbindliche Versprechungen statt Tarifvertrag – damit dürfen Brüderle und sein Verband nicht durchkommen.“  Mit diesen Worten hat der Kreis Pinnerbeger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann die aktuellen Meldungen kommentiert, nach denen der Pflegearbeitgeberverband bpa und sein Präsident, der ehemalige FDP-Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle, die Pläne der Bundesregierung unterlaufen wollen, zu flächendeckenden Tarifverträgen in der Altenpflege zu kommen. „Die Arbeitgeber und ihre Vertreter wären besser beraten, auf gemeinsame Lösungen zu setzen, statt Gewerkschaften und Politik den Fehdehandschuh hinzuwerfen“, mahnt der Parlamentarier. „Auch im Kreis Pinneberg ist der Mangel an Pflegefachkräften längst deutlich spürbar“, so Rossmann, der regelmäßig

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Nahles begrüßt Ergebnisse des EU-Gipfels; Nahles: Union soll zur Sacharbeit zurückkehren – soziale Politik vorantreiben; Griechenland verlässt den Rettungsschirm. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 11 2018

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.