Deutsche Bahn AG im Gespräch mit den Kreis Pinneberger SPD – Abgeordneten

Bilanz des Gesprächs mit DB-Konzernbevollmächtigten Herbort: von konkret bis ergebnisoffen ist alles dabei Die Bauleistungen für die Lärmschutzwände entlang der Bahn in der Gemeinde Westerhorn sind im April vergeben. Die baubetriebliche Einordnung zur Errichtung der Lärmschutzwände erfolgt ab November 2018. Diese Mitteilung machte die Konzernbevollmächtigte der Deutsche Bahn AG für die Länder Hamburg und Schleswig – Holstein Manuela Herbort kürzlich bei dem Jahresgespräch mit den SPD – Abgeordneten des Kreises Pinneberg. Ernst Dieter Rossmann, Bundestagsabgeordneter der SPD für den Kreis: „Damit kommen jetzt auch die letzten über 2 km geplanten Lärmschutzwände im Kreis Pinneberg absehbar in die Bauphase. Das ist

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Festrede beim Bundesverband Systemgastronomie

Festrede von Dr. Ernst Dieter Rossmann auf der BdS-Mitgliederversammlung 2018 in Bremen am 8. Mai 2018  anlässlich des 20 jährigen Bestehens des Berufsbildes „Fachmann/Fachfrau der Systemgastronomie“   Sehr geehrte Frau Belegante, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitgliederversammlung, die ja zugleich eine Festversammlung ist, denn sie feiern mit Recht 20 Jahre Ausbildung von Fachfrauen und Fachmännern für Systemgastronomie! Dazu überbringe ich Ihnen die sehr herzlichen Glückwünsche als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages und dazu bin ich sehr gerne aus Elmshorn zu Ihnen gekommen. Der Team-Cup der Systemgastronomie in Elmshorn Manche von Ihnen werden diese

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Reden

Landesregierung steht bei Bundesmitteln für Schulen in finanzschwachen Kommunen auf der Leitung

MdB Rossmann sauer auf die lange Verzögerung Am 1. Juni bzw. 2. Juni 2017 haben der Deutsche Bundestag und der Bundesrat im Rahmen der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehung 3,5 Mrd. € für die Förderung der Schulinfrastruktur in finanzschwachen Kommunen zur Verfügung gestellt. Ein Jahr danach ist in Schleswig-Holstein hiervon bisher weder ein Euro beantragt, geschweige denn geflossen. Hierauf weist der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann, der auch Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Bildung und Forschung ist, hin und übt zugleich harte Kritik an der Landesregierung. Rossmann: „Der Bund stellt dem Land Schleswig-Holstein und seinen Kommunen eine so beträchtliche Finanzsumme doch

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

REGIERUNGSBILDUNG IN BERLIN: Noch einmal GroKo? Zwei Sozialdemokraten aus SH im Debatten-Duell

Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann, MdB und Sophia Schiebe, Landesvorsitzende der Jusos in Schleswig-Holstein (Quelle: shz.de) Die Chance nutzen oder die Oppositionsführerschaft übernehmen? Ernst Dieter Rossmann und Sophia Schiebe sind unterschiedlicher Meinung. Nimmt die SPD nach dem Jamaika-Flop „ergebnisoffene Gespräche“ mit der Union über eine Neuauflage der großen Koaltion auf? Diese Frage steht im Zentrum des heute beginnenden Bundesparteitags. Zwei Sozialdemokraten aus Schleswig-Holstein positionieren sich: Ernst Dieter Rossmann sagt: Ja! Der SPD-Politiker aus Elmshorn ist Schleswig-Holsteins erfahrenster Bundestagsabgeordneter. Der 66-Jährige ist bildungspolitischer Sprecher der  SPD-Fraktion und war bis Oktober auch Chef der schleswig-holsteinischen SPD-Landesgruppe. Seine Position zur großen Koalition: Die SPD

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Fluglärm: Hamburg bewegt sich – Senator Horch antwortet auf Rossmann-Brief

  Hamburg will Verstöße gegen die Betriebszeitenregelungen des Flughafens Fuhlsbüttel konsequent ahnden. Das hat der auch für den Verkehrsbereich zuständige Wirtschaftssenator Frank Horch dem Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Ernst Dieter Rossmann mitgeteilt. „Horch ist sich mit der Umweltbehörde darüber einig, dass Regelverstößen immer nachzugehen ist. Die Umweltbehörde prüft deshalb jeden Fall, in dem die Zeitvorgaben nicht eingehalten werden. Selbstverschuldete Verspätungen haben nach seiner Darstellung dabei stets Ordnungswidrigkeitsverfahren und empfindliche Strafen zur Folge“, berichtet Rossmann. Der Abgeordnete hatte den Senator angeschrieben und gemahnt, bei den von Hamburger Seite angekündigten weiteren Maßnahmen zur Fluglärmvermeidung auch die Interessen der Betroffenen auf Schleswig-Holsteiner Seite

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Wochenmarkttour Barmstedt 23. August 2018 @ 08:30 - 10:30 Barmstedt, 25355 Barmstedt, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Wochenmarkttour Schenefeld 23. August 2018 @ 11:00 - 13:00 Schenefeld, 22869 Schenefeld, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Frühverteilung am Bahnhof Wedel 24. August 2018 @ 06:30 - 07:30 Wedel, 22880 Wedel, Deutschland

    TN:

    - Barop
    - Hölck
    - Rossmann

    Weitere Details anzeigen