KFW-Programm Einbruchschutz startet

Rossmann: „SPD-Initiative für neues Fördermodell erfolgreich“ „Wer seine Wohnung oder sein Haus besser gegen Einbrüche schützen will, kann dafür jetzt eine Finanzierungshilfe vom Bund beantragen.“ Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann hingewiesen. Das Zuschussprogramm „Kriminalprävention durch Einbruchsicherung“ geht auf eine Initiative der SPD-Bundestagsfraktion zurück  und umfasst 30 Millionen Euro für den Zeitraum von 2015 bis 2017. Ausgeführt wird das Programm durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). „Die Resonanz auf die Ankündigung der Bundesmittel hat unsere Erwartungen übertroffen“, berichtet Rossmann. „Wie ich aus zahlreichen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern und auch den Diskussionen beim Kreisseniorenbeirat weiß, ist

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Mehr Geld für Einbruchschutz

Wer seine Wohnung oder sein Haus besser gegen Einbrüche schützen will, erhält dafür in Zukunft eine Finanzierungshilfe vom Bund. Darauf macht der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann aufmerksam. Mitte April hatten sich die Koalitions-Fraktionen darauf verständigt, stärker gegen Einbruchkriminalität vorgehen zu wollen. Jetzt hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages ein neues Zuschussprogramm in Höhe von 30 Millionen Euro aufgelegt. „Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist mit rund 150.000 Fällen im Jahr 2014 auf den höchsten Wert seit 16 Jahren angestiegen. Durch einen effektiven Einbruchsschutz können wir dem erfolgreich entgegenwirken“, erläutert der Abgeordnete. „Die SPD-Bundestagsfraktion hat daher in den vergangenen

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Berlin hilft beim Schutz vor Einbrüchen

Rossmann (SPD): Förderung auch für Mieter Die Große Koalition will Mieter und Hausbesitzer beim Einbruchschutz unterstützen. Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann hingewiesen. „Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben sich bei ihrer gemeinsamen Tagung auf verschiedene Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung geeinigt, darunter auch die Förderung von häuslichen Schutzvorrichtungen“, berichtet der Politiker. „Ich bin bei meinen Gesprächen im Kreis Pinneberg gerade im Seniorenbereich immer wieder auf die Frage der Förderung nicht nur altersgerechter und energetischer Umbauten sondern auch sicherheitstechnischer Einrichtungen gefragt worden“, betont Rossmann. „Da ist es eine richtig gute Nachricht, dass die SPD jetzt ein echtes Förderangebot durchsetzen

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

SPD-Politiker im Dialog mit Polizei

Rossmann für ständige Bundespolizei-Präsenz in Elmshorn Von den Heizungsanlagen in den neuen Räumlichkeiten des Elmshorner Polizeireviers an der Moltkestraße, das ja bekanntlich die benachbarten Räume des ehemaligen Arbeitsgerichts dazu bekommen hat, über die Ausstattung mit Fahrzeugen bis zur Videoanlage am Elmshorner Bahnhof und den Perspektiven der Stadtwache ging der Themenkatalog, zu dem sich die Führung des Elmshorner Polizeireviers und SPD-Politiker aus Bund, Land und Stadt kürzlich zu ihrem Jahresgespräch getroffen haben. Für das Polizeirevier Elmshorn nahm hieran der neue Revierleiter, Polizeihauptkommissar Thorsten Buchwitz und sein stellvertretender Revierleiter, Hartwig Ridder, sowie der Dienststellenleiter der Kriminalpolizei in Elmshorn, Dietmar Engelhorn und von

Getagged mit:
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Rossmann: „THW-Bau in Elmshorn kann kommen!“

Haushaltsausschuss stellt auf SPD-Initiative Extra-Gelder bereit „Das ist der langersehnte Durchbruch auf dem Weg zu einer neuen Unterkunft für das Elmshorner THW“, freut sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete über die Ergebnisse der abschließenden Ausschussberatungen über den Bundeshaushalt 2015. Der Haushaltsausschuss votierte für einen Antrag der SPD, für die kommenden Jahre insgesamt 27 Millionen Euro zusätzliche Investitionsmittel für die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) zur Verfügung zu stellen, um zügig Ersatz für zahlreiche alte THW-Unterkünfte zu schaffen. „Mit diesen zusätzlichen Investitionsmitteln für die BImA besteht nun endlich die Möglichkeit, auch am Standort Elmshorn den dringend notwendigen Ersatzbau zu schaffen, damit die THW-Ortsgruppe

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.