Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Wir wollen Fahrverbote vermeiden; Debatte zum Internationalen Frauentag; Untersuchungsausschuss zum Attentat am Breitscheidplatz eingesetzt. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 03 2018.

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: Debatte zum EU-Gipfel; ElterngeldPlus kommt an; Deutsche Wirtschaft fördern. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 02 2018

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion

Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion

Der aktuelle Newsletter der SPD-Bundestagsfraktion, u. a. mit Beiträgen zu: SPD-Fraktion will Familiennachzug wieder zulassen; Bundestag fordert Antisemitismusbeauftragten; Untersuchungsausschuss zum Berliner Terroranschlag. Den vollständigen Newsletter finden Sie hier: Newsletter 01 2018

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Newsletter der Fraktion

Recht auf Ganztagsschulplatz überfällig

Die Bertelsmann-Studie zum Ganztagsausbau hat den großen Bedarf für den weiteren Ganztagsschulausbau in Deutschland in Qualität und Quantität schonungslos offengelegt. Die offensichtliche Erwartung in der Gesellschaft zum weiteren Ausbau von guten Ganztagsschulen erhöht den Druck auf die Bundesregierung. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert das Recht auf einen Ganztagsschulplatz. Sie steht für die Einführung einer echten Gemeinschaftsaufgabe Bildung bereit. „Die neue Bundesregierung ist gefordert, endlich eine Lösung für den dringenden Bedarf der Eltern am weiteren Ganztagsschulausbau zu präsentieren. Das Ganztagsschulprogramm des Bundes, das vor zehn Jahren den ersten großen Schub pro Ganztagsschule gegeben hat, muss endlich fortgesetzt werden: Die fehlende Unterstützung des Bundes

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

Appell zur Zukunft von Innovationsstrategien muss Maßstab für die kommenden Jahre sein

Ernst-Dieter Rossmann, bildungs- und forschungspolitischer Sprecher: Der Appell der Wissenschafts- und Forschungsorganisationen sowie der Industrieverbände für strategisches Handeln in der Innovationspolitik ist ein wegweisender Anstoß für die Behandlung von Zukunftsthemen und Strukturfragen in der Hochschul- und Forschungspolitik in der anstehenden Legislaturperiode. „Wirtschaft, Bund und Länder müssen sich gemeinsam verpflichten, die Ausgaben für Wissenschaft und Forschung bis 2025 auf 3,5 Prozent des BIP zu steigern. Insbesondere die Anregungen zum Ausbau der Programmförderung für den Mittelstand, zur Stärkung der anwendungsnahen Forschung und die neuen Instrumente für den Technologie- und Wissenstransfer sind richtungsweisend. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist dabei unverzichtbar, die Hochschulen als Kernelement

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich
Termine
  • Wochenmarkttour Barmstedt 23. August 2018 @ 08:30 - 10:30 Barmstedt, 25355 Barmstedt, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Wochenmarkttour Schenefeld 23. August 2018 @ 11:00 - 13:00 Schenefeld, 22869 Schenefeld, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Frühverteilung am Bahnhof Wedel 24. August 2018 @ 06:30 - 07:30 Wedel, 22880 Wedel, Deutschland

    Teilnehmer:

    - Lothar Barop, Ortsvereinsvorsitzender
    - Thomas Hölck, MdL
    - Ernst Dieter Rossmann, MdB

    Weitere Details anzeigen