Europa ist nicht nur für Akademiker da

Ein Gastbeitrag von Ulrike Bahr und Dr. Ernst Dieter Rossmann in der Frankfurter Rundschau, 29.04.2019. Auszubildende gehen viel seltener zum Lernen ins Ausland als Studierende. Das ist kein gutes Zeugnis für ein Europa, das nach Einigkeit strebt. Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist ein großes Ziel. Das gilt für den nationalen Bereich, wenn es um Ansehen, Attraktivität, Bezahlung und Aufstiegsmöglichkeiten geht. Das sollte auch ein großes Anliegen sein, wenn es um Internationalität und den Bildungsaustausch in Europa geht. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Das schon legendäre Erasmus-Programm, das seit über 30 Jahren den Bildungsaustausch junger Europäer fördert, geht

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Rossmann überregional

Bund fördert Modellvorhaben bei Studentenwohnungen

Rossmann fordert: Auch im Kreis Pinneberg Studentenwohnungen im Blick behalten Die Zahl der Studierenden wächst und damit auch der Bedarf an Studentenwohnungen. Dazu zählen sowohl klassische Studentenheime wie neue Wohnformen über Wohngemeinschaften oder Einzelwohnungen in gemischten Wohnanlagen. Mit 40 Millionen Euro aus dem Investitionspaket für Zukunftsinvestitionen will das Bundesbauministerium jetzt Modellvorhaben von neuem studentischem Wohnen unterstützen, bei denen insbesondere auch die flexible Umnutzung als Altenwohnungen oder für andere soziale Zwecke gefördert werden soll. Diese Initiative wird von dem Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten und bildungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ernst Dieter Rossmann sehr unterstützt. Nach Schätzungen des Deutschen Studentenwerkes fehlen insgesamt in Deutschland

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Pressebereich

Rede zur Debatte: Wohn- und Mietsituation von Studierenden verbessern

Debatte zur Sitzung vom 18.04.2013: zum Antrag „Wohn- und Mietsituation von Studierenden verbessern“ DIE LINKE (BTDrs. 17/11696) Gesamte Debatte im Plenarprotokoll (Plenarprotokoll 17/234) Video der Rede von Ernst Dieter Rossmann

Getagged mit:
Veröffentlicht in Berlin, Reden
Termine
  • Bildungsforum zur Schuldigitalisierung 19. November 2019 @ 19:00 - 21:00

    mit Kai Vogel MdL, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

    Weitere Details anzeigen
  • Der Boden - Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel 22. November 2019 @ 20:00 - 21:30 Tornesch, Kleiner Friedrich, Friedrichstr. 2-4

    „Ob im eigenen Garten, unterÄckern und Feldern, Wiesen undWäldern: Es ist der Boden, derdafür sorgt, dass wir essen, atmenund sauberes Wasser trinken können. Mehr noch, wie wir mit ihmumgehen, ist für das globale Klima genauso entscheidend wie dieFrage, womit wir unsere Autosantreiben oder wie wir unserenStrom produzieren.“ Das sagt dieTornescher Autorin SusanneDohrn. In ihrem neuen Buch„Der Boden. Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel“ hat sie sich mit diesemThema intensiv auseinandergesetzt.Bei einer gemeinsamenVeranstaltung von Ernst DieterRossmann und der Tornescher SPDwird sie das Buch jetzt vorstellen,daraus lesen und darüberdiskutieren, was Politikund Gesellschaft beimUmgang mit der wertvollen Ressource besser machen können - und wasjeder selbst dazu beitragen kann.

    Weitere Details anzeigen
  • Pflegeforum 5. Dezember 2019 @ 19:00 - 21:00

    mit Cornelia Prüfer-Storcks, Hamburger Gesundheitssenatorin

    Weitere Details anzeigen