„Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch, fair, regional und öffentlich“

SPD-Politiker besuchen die KVIP „Der ÖPNV in unserer Region ist eine Erfolgsgeschichte und es ist gut, dass die in diesem Bereich Handelnden die Veränderungen und Weiterentwicklungen und damit die Zukunft immer im Blick haben.“ So resümierten der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann und seine Landtagskollegin Beate Raudies jetzt einen gemeinsamen Besuch mit anderen SPD-Politikern der verschiedenen Ebenen bei der Kreisverkehrsgesellschaft in Pinneberg KVIP in Uetersen. Für den Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner war dieser Termin dabei eine Station im Rahmen seiner Sommertour durch Schleswig-Holstein. Der Oppositionsführer hatte seine Bereisung ganz dem ÖPNV-Thema gewidmet und dafür seinen Dienstwagen

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Feldmuehle: Anerkennung für einen schwierigen Weg

Rossmann und Hölck informieren sich vor Ort Erleichterung über den Fortbestand des Uetersener Traditionsunternehmens war der prägende Eindruck bei einem Betriebsbesuch der SPD-Abgeordneten Ernst Dieter Rossmann (Bundestag) und Thomas Hölck (Landtag) sowie des Ratsherrn Ingo Struve bei der Feldmuehle. Im Gespräch mit Betriebsrat und Geschäftsführung informierten sich die Politiker über Sachstand und Perspektiven des Betriebes. „Wir haben großen Respekt für die Unternehmenstreue und den Durchhaltewillen der Belegschaft“, machten die drei SPD-Vertreter gegenüber Betriebsratschef Thorsten Buthmann und seinen Kollegen aus der Arbeitnehmervertretung deutlich. Dass die gut 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Unternehmensleitung stets an einem Strang gezogen und dafür gesorgt

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Ausbaggerung der Pinnau kommt in diesem Sommer

Weil die Verschlickung der Pinnau nicht nur für die Uetersener Feldmühle, sondern auch für den anderen Schiffsverkehr ein Problem ist, hat sich der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann immer wieder dafür eingesetzt, dass eine Lösung für die Ausbaggerungsmaßnahmen gefunden wird. Rossmann: „Ich habe zum wiederholten Mal beim Bundesverkehrsministerium nachgefragt, wie weit das Vergabeverfahren ist. Jetzt gibt es endlich eine positive Nachricht!“ Die neuste Antwort des Ministeriums enthält die positive Mitteilung, dass beim vom Wasser- und Schifffahrtsamt Hamburg 2017 ausgeschriebene Vergabeverfahren zur Anbietung von geeignetem Gerät für die Nassbaggerarbeiten in der Pinnau endlich der Auftrag an einen Anbieter vergeben

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Pressebereich

200 Tage im neuen Gebäude

SPD-Politiker von Bund, Land und Stadt besuchten die neue Diakoniestation Uetersen. „Ein Umzug war unumgänglich. Wir sind so gewachsen und jetzt haben wir sogar Platz um bei weiter steigender Nachfrage anzubauen“, freute sich die Leiterin der Diakoniestation Uetersen Maren Freundt im Gespräch mit dem Kreis Pinneberger Bundestagsabgeordneten der SPD Dr. Ernst Dieter Rossmann, Landtagsabgeordneten Thomas Hölck und Dieter Schipler vom SPD-Ortsverein in Uetersen. Anfang des Jahres ist die Diakoniestation in das neu für sie gebaute Gebäude im Tornescher Weg in Uetersen gezogen. Das 560 Quadratmeter große Gebäude beherbergt nicht nur die Verwaltung der Diakoniestation, sondern auch die Tagespflege, die aktuell

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.