Beim S-Bahn-Sofortprogramm muss jetzt auch Schleswig-Holstein mitziehen

SPD-Abgeordnete nehmen Minister Buchholz für „Runden Tisch“ in die Pflicht „Was Hamburg kann, müsste der ‚echte Norden‘ doch erst recht können.“ Das sagen der SPD-Landtagsabgeordnete Kai Vogel und der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann mit Blick auf den Sieben-Punkte-Plan, mit dem in Hamburg jetzt wichtige Probleme der S-Bahn in Angriff genommen werden sollen. Die beiden Sozialdemokraten fordern Landesverkehrsminister Dr. Bernd Buchholz (FDP) auf, einen „Runden Tisch Bahnverkehr“ mit den Verantwortlichen der Deutschen Bahn zu organisieren, der eine Prioritätenliste und Schnellmaßnahmen erarbeitet. Insbesondere der erste Punkt aus dem Hamburger Plan hat es den Kreis Pinneberger Politikern angetan. „Eine schnelle Eingreiftruppe, die sich

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Gute Mobilität: Auf dem Land ein Anliegen für alle Generationen

SPD-Runde in Brande-Hörnerkirchen diskutierte über Verkehrskonzepte „Passgenaue Mobilitätsmodelle machen den ländlichen Raum stark.“ Darüber waren sich jetzt beim diesjährigen „SPD-Nordgespräch“ Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig. Gemeinsam mit dem Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann diskutierten die Sozialdemokraten des Ortsvereins Brande-Hörnerkirchen diesmal über die Potenziale bei Bus, Bahn und Autoverkehr. Als Fachmann bereicherte der SPD-Landtagsabgeordnete Kai Vogel die Runde, zu der auch der Westerhorner Bürgermeister und Amtsvorsteher Bernd Reimers und Vertreter der Landjugend gekommen waren. Der verkehrspolitische Sprecher seiner Fraktion unterstützte die Initiative der örtlichen Sozialdemokraten, die Möglichkeiten für die Einrichtung eines Bürgerbusses für den Norden des Kreises auszuloten. Insbesondere Reinhart Reiner,

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Wahlkreis

Spitzenforschung made in Schenefeld

Rossmann (SPD) besucht European XFEL „Der Schenefelder Röntgenlaser hat das Zeug, das Leitinstitut deutscher Spitzenforschung zu werden.“ Davon ist der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann überzeugt. Im Rahmen seines „Tages der Forschung“ besuchte der Politiker, der auch Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist, jetzt die Einrichtung und informierte sich über Pläne und Projekte beim European XFEL. Am Gespräch mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Robert Feidenhans’l, der Verwaltungsdirektorin Dr. Nicole Elleuche, dem Wissenschaftlichen Direktor Dr. Thomas Tschentscher und dem Pressesprecher Dr. Bernd Ebeling nahmen auch der Vorsitzende des Ausschusses für die Zusammenarbeit der Länder Schleswig-Holstein und

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Bundesmittel für die Kitas sollen deutlich erhöht werden

Die Gesrpächsrunde im Kreisbüro in Pinneberg

SPD-Abgeordnete von Bund, Land und Kommune im Gespräch mit Mitgliedern der Kreiselternvertretung Pinneberg Mit sehr viel Geld will der Bund in den nächsten Jahren die Kinderbetreuung quer durch Deutschland unterstützen, um sie auf denselben „guten“ Standard zu bringen. Das „Gute-Kita-Gesetz“ von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) soll dafür sorgen, dass die Qualität in den Kitas noch besser wird und es gleichzeitig zu einer finanziellen Entlastung für die Familien kommt. Auch soll das Fachpersonal in den Kitas bei der Ausbildung gefördert und in der Arbeit finanziell besser gestellt und entlastet werden. Nachdem im Koalitionsvertrag hierfür schon 3 500 Millionen Euro vorgesehen waren,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

„Der Schulbeginn muss flexibler werden“

Thorsten Muschinski, Vorsitzender des Landeselternbeirates der Gemeinsschaftsschulen, Ernst Dieter Rossmann, Dana Gora, Kreisgeschäftsführerin der GEW und Kai Vogel, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Bundestagsabgeordneter Rossmann diskutiert mit Gästen über späteren Unterrichtsbeginn „9:00 Uhr Schulbeginn?“ – Unter diesem Motto diskutierten am vergangenen Dienstag der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ernst Dieter Rossmann, der Vorsitzende des Landeselternbeirates der Gemeinschaftsschulen, Thorsten Muschinski, die Kreisgeschäftsführerin der GEW, Dana Gora, sowie der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Kai Vogel, mit etwa 20 Experten aus dem Schulbereich und Kommunalpolitikern darüber, ob ein späterer Beginn des Unterrichts an weiterführenden Schulen sinnvoll wäre und wie er sich organisieren ließe. „Studien ergeben, dass sich der Tagesrhythmus während der Pubertät nach hinten verlagert. Schüler sind in diesem Alter erst später leistungsfähig

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Die Ergebnisse des Klima-Kabinetts: Was ist davon zu halten? 22. September 2019 @ 11:00 - 13:00 SPD-Kreisverband Pinneberg, Friedrich-Ebert-Straße 34, 25421 Pinneberg, Deutschland

    Was sind die Pläne der Großen Koalition in Berlin zur
    Bekämpfung des Klimawandels? Am Freitag, dem
    20. September soll im sogenannten Klimakabinett
    der Bundesregierung von den zuständigen Ressorts
    ein gemeinsames Konzept erarbeitet werden.
    Wie die Vorschläge von Union und SPD aussehen,
    ob sie hinreichend oder übertrieben sind, ob noch
    weitere Maßnahmen folgen müssen und welche Folgen
    die Vereinbarungen für die Bürgerinnen und Bürger haben
    werden, darüber möchte ich gerne im Rahmen einer offenen Runde informieren und diskutieren.
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

    Weitere Details anzeigen