Die Dienstpflicht der CDU ist ein Gespensterthema fürs Sommerloch!

Statement von SPD-MdB Rossmann  Mit dem Herzen bin ich sehr für dafür, dass es ein verpflichtendes Engagement aller jungen Menschen, ob männlich oder weiblich, für ein Jahr am Gemeinwohl und am gesellschaftlichen Zusammenhalt gibt. Und zwar in anspruchsvoller und motivierender Form. Ohne diese Qualitäten geht diese Verpflichtung aber nach hinten los. Die jungen Menschen hätten dann mit Recht das Gefühl, dass ihnen ein Jahr an Lebens-, Bildungs- und Arbeitszeit einfach „geklaut“ würde. „Gammeldienst“ ohne konkrete Weiterentwicklung für die jungen Menschen macht jedenfalls keinen Sinn, er schädigt die Wirtschaft und ihre Fachkräftebedarfe und ist bei über 700 000 jungen Menschen immens

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis
Termine
  • Europa ist die Antwort! - Das Wahlprogramm der SPD 25. März 2019 @ 20:00 - 22:00 SPD-Parteiladen, Klostersande 27, Elmshorn

    Mit:
    - Beate Raudies MdL

    Weitere Details anzeigen
  • Ein Meilenstein für eine inklusive Gesellschaft 26. März 2019 @ 14:00 - 16:00 AWO-Büro, Daimlerstr 17, Elmshorn

    Diskussionsrunde zu 10 Jahren UN-Behindertenrechts-Konvention mit:
    - Axel Vogt, Behindertenbeauftragter des Kreises Pinneberg
    - Nadine Haartje, Lebenshilfe Kreis Pinneberg
    - Hans-Jürgen Damm, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101 200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen
  • Sozialstaatsdiskussion mit dem Ortsverein Halstenbek 28. März 2019 @ 20:00 - 21:30 AWO-Treff Halstenbek, Bickbargen
    Weitere Details anzeigen