Wissenschaftskommunikation stärken

Initiativen und Konzepte für die Wissenschaftskommunikation von morgen Ein erster Vorschlag der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion Heutige Rahmenbedingungen der Wissenschaftskommunikation Nicht zuletzt bei den jüngsten Debatten zu den Dieselgrenzwerten, zur Masernimpfung oder zu Bluttests wurde ersichtlich, welche wichtige und sogar fundamentale Rolle die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft übernimmt. Im Koalitionsvertrag haben wir uns vorgenommen, den Dialog von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zu intensivieren, neue Beteiligungsformen unter Einbeziehung der Zivilgesellschaft zu erproben und die Wissenschaftskommunikation zu stärken. Diese Ziele müssen wir endlich mit Leben füllen. Dabei erfasst Wissenschaftskommunikation alle Aspekte der Kommunikation wissenschaftlicher Arbeit und wissenschaftlicher Ergebnisse,

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Berlin, Mein Thema: Bildung und Forschung
Termine
  • Verleihung des Walter-Damm-Preises 15. September 2019 @ 11:00 - 13:00 Bürgerhaus, Hauptstraße 79, 25482 Appen, Deutschland
    Weitere Details anzeigen
  • Bürgersprechstunde 20. September 2019 @ 15:00 - 17:00 SPD-Kreisbüro, Friedrich-Ebert-Straße 34, Pinneberg

    Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der 04101-200639 gebeten.

    Weitere Details anzeigen