Nordgespräch: Gesunde Ernährung Was kann die Politik tun?

2015_Nordgespraech

Einladung zum Nordgespräch

am 6. Juli 2015
ab 19 Uhr
Lindenhof, Bahnhofstraße, Westerhorn

mit
Dr. med. vet. Karin Thissen, MdB
Ernährungs- und Landwirtschaftsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion

Dr. Ernst Dieter RossmannMdB
SPD-Abgeordneter für den Kreis Pinneberg

Beate Raudies MdL
SPD-Landtagsabgeordnete aus Elmshorn

Wilfried Schümann
Bio-Bauer aus Brande-Hörnerkirchen

Uli Konkel
Stv. Bürgermeister der Gemeinde Brande-Hörnerkirchen

Programm

19 Uhr Begrüßung
Ulrich Konkel, Stv. Bürgermeister der Gemeinde, Brande-Hörnerkirchen

Einführung: Dr. Ernst Dieter Rossmann
Kreis Pinneberger SPD-MdB

19.10 Uhr Gesunde Ernährung stärken – Was der Bund für gute Verpflegung tun kann
Dr. Karin Thissen, Ernährungs- und Landwirtschaftsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion

19.30 Uhr Statements Wilfried Schümann
Bio-Bauer aus Brande-Hörnerkirchen
Beate Raudies, MdL SPD-Landtagsabgeordnete aus Elmshorn
20 Uhr Diskussion

Ende der Veranstaltung um 21 Uhr


Sehr geehrte Damen und Herren,

in Deutschland nehmen gesundheitliche Risiken und Krankheiten wie Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu. Ursache dafür ist auch ungesundes Essverhalten und mangelnde Bewegung. Besorgniserregend ist diese Entwicklung gerade bei jungen Menschen. Häufig sind Kinder aus bildungsfernen Familien von Fehlernährung betroffen: Teilhabe an gesunder Ernährung ist auch eine Frage sozialer Gerechtigkeit.

SPD und Koalition in Berlin setzen mit einer aktuellen Initiative im Bundestag Impulse für eine gesunde Ernährung. Ziele sind vor allem die Motivation zu einem gesunden Lebensstil und die ausgewogene Ernährung in Kindertagesstätten. Dazu sollen die Einführung eines „Ernährungs-TÜVs“ für Anbieter von Schul- und Kita-Essen, die Entwicklung einer Präventionsstrategie sowie ein Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel in Grundschulen und Kindertagesstätten beitragen.

Zudem soll die Wirtschaft mit einer nationalen Reduktionsstrategie für Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten in die Pflicht genommen werden.

Wir freuen uns, dass sich die Ernährungs- und Landwirtschaftsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Karin Thissen aus Itzehoe, bereit erklärt hat, die Problematik zu erläutern und mit unseren weiteren Experten, dem Bio-Bauern Wilfried Schümann und der SPD-Landtagsabgeordneten Beate Raudies und Ihnen zu diskutieren. Wir laden Sie zur Teilnahme herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Harms, SPD-vorsitzender Brande Hörnerkirchen

Sabine Strate SPD-Vorsitzende Westerhorn

Dr. Ernst Dieter Rossmann Bundestagsabgeordneter für den Kreis Pinneberg

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*