Rossmann: „Erst vierte Kante, dann drittes Gleis“

SPD-Politiker nimmt Bundesverkehrsminister in die Pflicht

 „Im Rahmen des Elmshorner Bahnhofsumbaus muss auch der vierte Bahnsteig kommen.“ Das fordert der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann. In einem Brief an den geschäftsführenden Bundesverkehrsminister Christian Schmidt (CSU) hat der Politiker sich jetzt dafür eingesetzt die „vierte Kante“ auch aus Sicherheitsgründen schnell umzusetzen. „Das kann auch ein erster Schritt hin zum dritten Gleis sein“, findet der Parlamentarier.

Rossmann nimmt dabei Bezug auf den Bahnunfall vom 15. November mit seinen Auswirkungen auf den Verkehr in Norddeutschland. „Entscheidender Missstand ist dabei, dass sämtlicher Verkehr der Regionalverbindungen zwischen Hamburg und Flensburg, Westerland und Kiel sowie eine erhebliche Güterzuglast über die lediglich drei Bahnsteige dieses Knotens laufen“, schreibt der SPD-Mann an den CSU-Minister. Jede Störung habe sofort weitreichende Folgewirkungen.

Nach seinem Dafürhalten müsse diese Situation auch aus Sicherheitserwägungen baldmöglichst entschärft werden.

Rossmann hatte Schmidt nach dem Unfall über Abgeordnetenfragen um Informationen über Gefahrguttransport und Sicherheitsempfehlungen für Bahn-Unfallstellen gebeten, aber nur ausweichende Auskünfte erhalten. Auch darauf nimmt der Abgeordnete in seinem jetzigen Schreiben Bezug. „Die für mich als um die Sicherheit der Bahnnutzer und Bahnhofsbesucher in seinem Wahlkreis besorgten Abgeordneten völlig unzureichenden Antworten machen – vielleicht unfreiwillig – deutlich, wie wenig solche Aspekte im Bundesverkehrsministerium bei der Verkehrsplanung bisher eine Rolle gespielt haben“, moniert Rossmann.

Angesichts des anstehenden Bahnhofsneubaus in Elmshorn müsse die Chance genutzt werden, auch den vierten Bahnsteig mit zu planen, verlangt Rossmann. „Ich gehe davon aus, dass die Erforderlichkeit dieser Maßnahme sich auch aus der aktuellen Untersuchung zum Eisenbahnknoten Hamburg ergeben wird“, betont der SPD-Politiker. „Außerdem macht sie als Vorgriff auf den ebenfalls erforderlichen kompletten Ausbau der Trasse Elmshorn-Hamburg mit einem dritten Gleis ebenfalls Sinn.“

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*