Kreis Pinneberg profitiert vom Bund-Länder-Programm „Leistung macht Schule“ Rossmann setzt sich für entsprechendes Benachteiligten-Programm ein

(Berlin) „Von der neuen Bund-Länder-Initiative `Leistung macht Schule´ werden auch zwei Elmshorner Schulen, die Elsa-Brändström-Schule und die Leibniz Privatschule gGmbH, profitieren“, teilt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete und Bildungsexperte Dr. Ernst Dieter Rossmann mit. Rossmann: „Ich freue mich sehr, dass damit auch zwei Kreis Pinneberger Schulen an diesem Leuchtturmprojekt mitwirken können und gefördert werden.“

Bund und Länder investieren bei diesem Projekt zu gleichen Teilen insgesamt 125 Millionen € in den nächsten zehn Jahren, um die Begabtenförderung in den Schulen zu stärken. In 300 Schulen bundesweit begleiten 28 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Lehrerinnen und Lehrer dabei und entwickeln Methoden, wie man das Potenzial begabter Schülerinnen und Schüler besonders gut entdecken und fördern kann. Die Ergebnisse werden ausgewertet und sollen dann den über 30.000 Schulen in Deutschland zur Verfügung gestellt werden.

Für Rossmann ist diese Bund-Länder-Initiative, mit der die Entwicklungsmöglichkeiten begabter Schülerinnen und Schüler in Regelklassen verbessert werden sollen, ein sehr gutes Beispiel dafür, wie Bund und Länder auch insgesamt in der Schulpolitik hervorragend zusammenarbeiten können. Rossmann: „Als Beteiligter in den Koalitionsverhandlungen setzte ich mich jetzt dafür ein, dass nach dem Muster des Programms `Leistung macht Schule´ auch eine gemeinsame Initiative für Kinder und Jugendliche an Schulen in benachteiligten sozialen Lagen aufgelegt wird.“

Rossmann betont, dass Chancengleichheit in der Schule und ein differenzierter Blick auf jedes einzelne Kind nicht nur für Begabte, sondern auch für Benachteiligte gelten soll. Hierauf richtet die SPD ein besonderes Augenmerk.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*