Schulbauförderung: Ein Erfolg mit vielen Müttern und Vätern

Rossmann: „Ich freue mich über Zuspruch für das SPD-Investitionsprogramm“

„Das sind wirklich gute Nachrichten für sieben Schulen im Kreis und die Träger-Kommunen!“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann zu den aktuellen Förderentscheiden des Landes für Schulbaumaßnahmen in der Region.

Zwei Drittel der insgesamt gut zwölf Millionen Euro, die in den Kreis fließen werden, kommen dabei aus Bundesmitteln. „Das Kommunalinvestitionsprogramm II trägt die Handschrift der SPD“, macht Rossmann deutlich. „Gegen die Unionsparteien mussten wir durchboxen, dass es dieses speziell auf finanzschwache Städte und Gemeinden zugeschnittene 3,5-Milliarden-Programm überhaupt geben konnte. Dazu musste sogar extra das Grundgesetz geändert werden. Und in Schleswig-Holstein tat sich die Jamaika-Regierung ungewöhnlich schwer mit der Umsetzung. Ich bin sehr froh, dass es jetzt endlich losgeht!“

Etwas über acht Millionen Euro fließen aus dem Bundestopf in den Kreis Pinneberg, wobei die Stadt Pinneberg mit je drei Millionen Euro Förderung für die Grund- und Gemeinschaftsschule Quellental und die Grundschule Thesdorf besonders profitiert. Außerdem sind in Elmshorn die Kreisberufsschule Elmshorn mit 1,9 Millionen Euro und die Bismarckschule mit 310 000 Euro in der Förderung mit dabei.

„Als Bildungspolitiker im Bundestag freue ich mich richtig, dass auch meine Heimatregion von einer Initiative profitiert, die ich in der Hauptstadt mit angeschoben habe. Und ich bin froh, dass auch die Vertreterinnen der politischen Konkurrenz inzwischen zu Fans dieses sozialdemokratischen Projekts avanciert sind“, so Rossmann.

Der Abgeordnete hofft jetzt darauf, dass es mit einer weiteren Grundgesetzänderung demnächst endlich möglich wird, auch fünf Milliarden Euro für den Digitalpakt an Schulen vom Bund aus einsetzen zu können. Rossmann: „Wir brauchen die Zusammenarbeit von Bund, Land und Kommunen bei den Schulen – und zwar schnell!“

Rossmann informiertSCHMAL

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*