Werden Marsch und Geest zur Breitband-Modellregion?

Rossmann (SPD) unterstützt Initiative des Zweckverbands

„Das ist eine Idee mit Charme und Energie, von der alle Seiten vom Privatkunden bis zum Gewerbebetrieb und den beteiligten politischen Ebenen profitieren könnten.“ Das sagt der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann zum Konzept einer Modellregion für ein hochmodernes Glasfasernetz im Bereich des Zweckverbands Breitband Marsch und Geest. Verbandsvorsteher Jürgen Neumann, Bürgermeister der Gemeinde Heist, hatte den Politiker um Unterstützung für seine Initiative beim Bundesminister für digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer (CSU), gebeten. „Da gehe ich gerne mit ins Boot“, so Rossmann.

Hintergrund ist die anstehende Neufassung der Förderrichtlinien des Bundes für den Breitbandausbau. „Es soll nur noch der Ausbau mit Glasfaser gefördert werden. Und der Bund will darauf achten, dass die Netze systematisch ausgebaut werden“, berichtet Rossmann. Der Abgeordnete hat Scheuer angeschrieben und gebeten, eine Realisierung des Neumann-Vorschlags zu prüfen. Der Zweckverband will die Zeiten des digitalen Flickenteppichs beenden und die Region auf Basis von Kooperationen mit einem leistungsfähigen und hochmodernen Glasfasernetz ausstatten.

„Die Idee finde ich insbesondere deshalb unterstützenswert, weil es sich um ein explizit transparentes, offenes und kooperatives Konzept handelt“, schreibt Rossmann in seinem Brief an den Minister. Der Verband sei sowohl für eine Einbeziehung des Landes Schleswig-Holstein als auch anderer Anbieter offen. „Ein erfolgreiches Modellvorhaben könnte dem Breitbandausbau auch über die genannte Region hinaus eine neue dringend erforderliche Dynamik verleihen“, wirbt Rossmann bei Scheuer.

Laut offiziellen Zahlen sind zwischen 2015 und 2017 tatsächlich lediglich 1,8 Prozent der bereitgestellten Gelder abgerufen worden. Rossmann: „Es kann doch nicht angehen, dass der Bund seine Fördermittel nicht loswird. Da geht ein unkonventionelles Konzept wie das Marsch-und-Geest-Modell genau in die richtige Richtung!“

monitor-1307227_1920

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*