USA-Austausch – Jetzt bewerben!

Rossmann wirbt für Bundestagsstipendium – Bewerbungen bis zum 13. September möglich

PPP Bewerbung 201119Ab sofort läuft die Bewerbungsphase für das 37. Programmjahr des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP). Darauf macht der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann aufmerksam. Gesucht werden junge Menschen, die sich für das einjährige Vollstipendium des Deutschen Bundestages in den USA interessieren.

„Spätestens am 13. September muss die Bewerbungskarte bei der durchführenden Organisation vorliegen“, informiert Rossmann. „Wer Interesse hat, sich als zukünftiger ‚Botschafter’ für die Verständigung zwischen jungen Deutschen und Amerikanern zu engagieren, sollte seine Bewerbung um das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) also möglichst noch vor den Sommerferien auf den Weg bringen“.

Offen ist das Programm für alle Schülerinnen und Schüler mit erstem Wohnsitz in Deutschland, die zwischen dem 1. August 2002 und dem 31. Juli 2005 geboren sind und am 31. Juli 2020 noch kein Abitur haben.

Junge Berufstätige müssen bis zum 31. Juli 2020 ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und nach dem 31. Juli 1995 geboren sein. Rossmann: „Teilnahmeberechtigt sind auch arbeitslose Jugendliche mit abgeschlossener Ausbildung.“

Ausführliche Informationen über das PPP sind außerdem im Internet unter www.bundestag.de/ppp zu finden. Auf dieser Internetseite kann auch das Faltblatt für die Bewerbung herunter geladen werden.

Die PPP-Broschüre kann auch sowohl im Wahlkreis- als auch im Berliner Büro Dr. Ernst Dieter Rossmanns angefordert werden. Die Anschriften lauten: Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB, Friedrich-Ebert-Str. 34, 25421 Pinneberg, Tel.: 04101/200639 oder Dr. Ernst Dieter Rossmann MdB, Deutscher Bundestag, Platz der Republik, 11011 Berlin, Tel.: 030/227-73447, E-Mail: ernst-dieter.rossmann@bundestag.de.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Pressebereich, Wahlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*